Schritt 1
Gipskartonplatten anstreichen
Im Gegensatz zu den meisten selbstgemachten Bluescreens wurde dieser aus Gipskartonplatten gebaut. Das hat vorallem den Vorteil, dass der Hintergrund gleichmäßiger ausgeleuchtet werden kann als dies b...
Schritt 2
Bluescreen zusammensetzen
Anschließend stellt man die Bretter auf und verschraubt diese miteinander. Dazu befestigt man am besten auf der Rückseite jener Gipskartonplatten eine Montageleiste z.B. aus dem Trockenbau. Bei Bedarf...
Schritt 3
Bluescreen ausleuchten
Nach dieser langen Zeit der Vorbereitung sollte man soviel Licht wie möglich auf den Bluescreen werfen, um den Hintergrund gleichmäßig auszuleuchten. Dazu habe ich zwei große 800-Watt-Halogenleuchten ...

Schritt 2 / 3 - Bluescreen zusammensetzen

Anschließend stellt man die Bretter auf und verschraubt diese miteinander. Dazu befestigt man am besten auf der Rückseite jener Gipskartonplatten eine Montageleiste z.B. aus dem Trockenbau. Bei Bedarf kann man dann den Bluescreen wieder zerlegen und verstauen. Die dunklen grünen Linie im Bild sind natürlich störend, allerdings war die Farbe an den Kanten noch nicht ganz trocken. Nach ein paar Minuten war kaum noch etwas davon zu sehen, allerdings habe ich - als der Perfektionist der ich bin - mich trotzdem noch an den kaum sichtbaren Nahtstellen gestört. Daher habe ich mich dazu entschieden, diese mit Gips aufzufüllen und erneut anzustreichen. Nun sieht man wirklich garnicht mehr, dass der Bluescreen aus 3 Elementen zusammengesetzt ist. Allerdings kann man den Bluescreen nun auch nicht mehr auseinandernehmen ohne das der Gips an den Nahtstellen abplatzt. Mir ist das egal, weil ich den grünen Hintergrund vorerst nicht mehr abbauen werden.

weiter mit: Bluescreen ausleuchten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
4 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1675
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Pinsel,
  • Stichsäge
Material:
  • 250 x 140 cm Gipskartonplatten (2x)
  • 280 cm Montageleiste (2x)
  • 1 Pack Gips
  • 2 Dosen weiße und hellgrüne Lackfarbe
  • Schleifpapier (für die Kanten)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.