kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Gratin zubereiten
Zuerst das unangenehmen :) Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Dann die Kartoffeln mit Milch, Sahne, gehackter Schalotte und Gewürzen 10 Minuten sanft kochen bis die Flüssigkeit eine l...

Schritt 1 / 1 - Gratin zubereiten

Zuerst das unangenehmen :) Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Dann die Kartoffeln mit Milch, Sahne, gehackter Schalotte und Gewürzen 10 Minuten sanft kochen bis die Flüssigkeit eine leicht sämige Konsistenz hat. In der Zwischenzeit kann man eine feuerfeste Form mit etwas Butter einfetten und dann die Kartoffeln mit der Flüssigkeit hineingeben. Zuletzt den geriebenen oder kleingewürfelten Käse darübergeben und einige Butterflocken darauf setzen. Das war es auch fast schon. Nun das Gratin im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. eine Stunde garen bis der Käse goldgelb überbacken ist.

Tipp: Durch das Vorkochen der Kartoffeln in der Milch-Sahne sind sie am Ende mit Sicherheit gar, das Gratin bleibt saftig und wird nicht zu stark gebräunt.


kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
1187
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Messer,
  • 1 Schneidebrettchen,
  • 1 Auflaufform
Material:
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • Salz und Pfeffer, Muskatnuss
  • Käse
  • Butter

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.