Schritt 4
Zucchini
Die Zucchini mit dem Küchenhobel in Scheiben schneiden und diese als weitere Auflaufschicht auftragen....
Schritt 5
Der mediterrane Touch
Um der ganzen Geschichte ein Pepp zu verleihen, werden nun die passierten Tomaten sowie die kleingeschnittene Paprika verteilt. Danach werden die bisherigen Lagen mit Pfeffer, Salz, Paprika, Basilikum...
Schritt 6
Die weiteren Lagen
Als nächstes werden die verbliebenen Möhren verteilt. Jetzt verwendet man die übrig gebliebenen Kartoffelscheiben um den ganzen Auflauf abzudecken. Danach werden die Champions geputzt, in Scheiben ges...
Schritt 7
Die Ei-Soße
Hierfür werden die Eier, die Sahne und die gepresste Knoblauchzehe in ein, zum Mixen taugliches, Gefäß geben. Nun wird das Gemisch noch mit Salz und Pfeffer gewürzt, mit einem Stabmixer verrührt und g...
Schritt 8
Das Finish
Zum Schluß wird noch der Käse über dem Auflauf verteilt. Danach gibt man das "Meisterwerk" in den vorgeheizten Backofen und lässt in dort ca. 40 - 50 Minuten backen. Bon Appetit!...
SCROLL RIGHT

Schritt 8 / 8 - Das Finish

Zum Schluß wird noch der Käse über dem Auflauf verteilt. Danach gibt man das "Meisterwerk" in den vorgeheizten Backofen und lässt in dort ca. 40 - 50 Minuten backen. Bon Appetit!

100%
Schlagwörter: Auflauf, Kartoffel, Ei, Gemüse, vegetarisch
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.66
Aufrufe:
5773
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Moussaka kochen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Moussaka kochen

Moussaka (auch Musaká) Auflauf mit Auberginen vom griechischen Festland. (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Küchenhobel,
  • Messer,
  • Backform,
  • Backpapier,
  • Margarine,
  • Schneidebrett,
  • Stabmixer,
  • Schüssel (mixertauglich),
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Basilikum, Paprika, Oregano)
Material:
  • 1 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 3 Stk Möhren
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 6 Stk Eier
  • 1/4 Liter Sahne
  • 1 Stk Paprika
  • 200 g passierte Tomaten

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.