Schritt 1
Zwei Katzen in zwei Zimmer
In einem ersten Schritt steckt man beide Katzen in jeweils ein Zimmer (ohne Sicht- und Körperkontakt). Den Kennel der neuen Katze stellt man in das Zimmer der alten Katze, dann kann diese den fremden ...
Schritt 2
Zimmer tauschen
Nach ein paar Tagen tauscht man die Zimmer und steckt die alte Katze in das Zimmer der jungen und die junge Katze in das Zimmer der alten....
Schritt 3
Wohnraum erkunden
Dann öffnet man die Tür des Zimmers der jungen Katze. Diese kann nun den Rest der neuen Umgebung erkunden und kann sich jederzeit in das Ihr bekannte Zimmer zurückziehen. Sinn macht es auch eine Korde...
Schritt 4
Spiel und Spaß
Nach einiger Zeit (ca. 2 Tage), sperren Sie die Katzen in zwei Kennels und stellen diese mit Abstand einander gegenüber. Beide Katzen können sich nun direkt sehen und beobachten. Wenn die Katzen sich ...
Schritt 5
Katzen zusammenführen
Nun öffnet man den Kennel der alten Katze und beobachtet wie sie sich verhält. Ist sie friedlich, öffnet man schließlich den Kennel der jungen Katze. Wenn sich beide Tiere vertragen, kann man Sie zum ...

Übersicht - Junge Kätzchen eingewöhnen

Um ältere Katzen an junge zu gewöhnen, braucht man Zeit und Geduld. Die "Senioren" verfügen nämlich über ein ausgeprägtes Territorialverhalten, wenngleich es auch stark auf den Charakter ankommt. Umgekehrt ist das wesentlich einfacher, da die Jungtiere von der Welt noch nicht viel gesehen haben und wesentlich "offener" sind - wenn man das denn so sagen kann.

weiter mit: Zwei Katzen in zwei Zimmer  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Katzen, Pflege, Mieze, Tiere, Kennel
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.20
Aufrufe:
3742
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Kennel
Material:
  • Alte Katze
  • Junge Katze

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 8 Jahre her von Grayson #1627
Alleine wegen dem kleinen Racker muss es eigentlich 5 Steren geben. Aber auch inhaltlich ist die Anleitung echt hilfreich! Danke Svetlana!
Gesendet: 8 Jahre, 4 Monate her von Svetlana Juric #1626
Um ältere Katzen an junge zu gewöhnen, braucht man Zeit und Geduld. Die "Senioren" verfügen nämlich über ein ausgeprägtes Territorialverhalten, wenngleich es auch stark auf den Charakter ankommt. Umgekehrt ist das wesentlich einfacher, da die Jungtiere von der Welt noch nicht viel gesehen haben und wesentlich "offener" sind - wenn man das denn so sagen kann.http://wawerko.de/junge-kaetzchen-eingewoehnen+2128.html