Schritt 1
Die Milch erwärmen
Zunächst wird die Milch auf einer mittleren Temperatur auf dem Herd erwärmt, aber NUR solange man noch mit dem Finger hineintauchen kann und die Temperatur noch als angenehm erfindet. (Wird die Milch...
Schritt 2
Joghurt hinzugeben
Die Milch ein paar Minuten abkühlen lassen. Nun den Joghurt hinzugeben und einrühren....
Schritt 3
Gläser befüllen
Jetzt werden die Gläser, Töpfchen oder Dosen mit der Flüssigkeit befüllt....
Schritt 4
Warm stellen
Mit Zeitungspapier werden die Gläser nun eingeschlagen und für 2-4 Stunden an einen warmen Ort gestellt, z.B. ins Bett unter die warmen Bettdecken....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 5
Joghurt kühl stellen
Nun den Joghurt wie gewohnt in den Kühlschrank stellen. Ein paar Stunden später kann der selbstgemachte frische Joghurt genossen werden. Guten Appetit - sicher auch im Namen meines Cousinchens....

Übersicht - Joghurt selbermachen

Meine Cousine hat mir von selbstgemachtem Joghurt vorgeschwärmt.Diesen möchte ich für sie hier veröffentlichen. Man benötigt nur 1 Liter Milch und 1 Töpfchen Joghurt (125ml) um am Ende 1,15 Liter frischen selbstgemachten Joghurt zu erhalten. Günstig und lecker!

weiter mit: Die Milch erwärmen  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Joghurt
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
3.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2785
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Topf,
  • mehrere kleine Gläser oder Dosen,
  • Zeitungspapier zum Einschlagen,
  • Schneebesen, Esslöffel
Material:
  • 1 Joghurt (125 ml) 3,5% Fett
  • 1 Vollmilch

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.