Schritt 1
Jenga Rückwärts
Bei dieser Variante baut man zunächst den Turm wie im Bild zu sehen auf und nimmt dann jeweils einen der obersten Steine und steckt diese unten in den Turm. Man spielt das Spiel also rückwärts und bau...
Schritt 2
Spielaufbau
Am einfachsten baut man den Turm für die Rückwärts-Variante auf, indem man immer 3 Steine quer legt und dann den mittleren entfernt (siehe Bilder). So wird der Abstand zwischen den zwei Steinen einer ...
Schritt 3
Jenga Vertikal
Bei dieser Variante von Jenga stellt man die Spielsteine vertikal aufeinander, wobei jede zweite Schicht normal aufgelegt wird. Und dann beginnt man wie üblich Steine aus dem Turm zu ziehen und diese ...

Schritt 1 / 3 - Jenga Rückwärts

Bei dieser Variante baut man zunächst den Turm wie im Bild zu sehen auf und nimmt dann jeweils einen der obersten Steine und steckt diese unten in den Turm. Man spielt das Spiel also rückwärts und baut den Turm nicht höher sondern ab. Das hört sich jetzt erstmal garnicht so schwer an, doch in Wirklichkeit ist es garnicht so leicht den Stein wieder loszuwerden und ihn in den Turm zu stecken. Denkt daran, man darf nur eine Hand benutzen (wie in der Standardspielvariante)

weiter mit: Spielaufbau  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
3.67
Aufrufe:
6058
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
  • 1 Spiel Jenga

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.