Schritt 1
Holzbretter zusägen
Im ersten Schritt muss man die Holzbretter auf die benötigte Länge zusägen. Sicherlich kann man das Regal auch größer bauen, allerdings bin ich mir dann nicht sicher ob Leim ausreicht oder man nicht d...
Schritt 2
Gehrungsschnitt
Die zugesägten Bretter spannt man nun in eine Werkbank oder befestigt diese mit Schraubklemmen an einem Arbeitstisch. Dann werden mit einer Gehrungssäge die kurzen Kanten im Winkel abgesägt. Einzig di...
Schritt 3
Holzregal zusammensetzen
Wer meiner Konstruktion nicht traut, kann sicherlich auch noch Holzdübel verwenden. Ich habe das Holzregal aber direkt verleimt und dann passend zusammengesetzt. Mit Klebeband habe ich die Bretter zus...
Schritt 4
Holzregal lackieren
Ist der Holzleim dann mehrere Stunden getrocknet, kann man das Holzregal lackieren oder das Holz naturbelassen. Der dunklere Farbton passt jedoch besser zu unserer Einrichtung und schütz zudem das Hol...

Schritt 2 / 4 - Gehrungsschnitt

Die zugesägten Bretter spannt man nun in eine Werkbank oder befestigt diese mit Schraubklemmen an einem Arbeitstisch. Dann werden mit einer Gehrungssäge die kurzen Kanten im Winkel abgesägt. Einzig die kleineren Holzbretter (20 x 15 cm) zur Unterteilung des Regals in 3 gleichgroße Ablagen bleiben so wie sie sind. Entsprechend sind auch die flach zulaufenden Leisten an den äußeren Kanten zu winkeln allerdings nicht im Profil.  

weiter mit: Holzregal zusammensetzen  ⇒
100% Zoom
   
Schlagwörter: Holzregal, Regal, Eigenbau, Möbel
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
2666
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Holzleim,
  • Gehrungssäge,
  • Schraubzwingen,
  • Spanngurte
Material:
  • 4 x Holzbretter (66 x 15 cm)
  • 4 x Holzbretter (22 x 15 cm)
  • 4 x Holzbretter (20 x 15 cm)
  • 4 x Holzleisten (66 cm)
  • 4 x Holzleisten (22 cm)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.