Schritt 1
Perlen rechts auffädeln
Zunächst fädelt man eine schwarze Perle, eine Schmetterlingsperle und wieder eine schwarze Perle auf. Dies macht man an beiden Enden der Schnur. Dazu knüpft man zunächst einen Knoten, welcher die erst...
Schritt 2
Perlen links auffädeln
Die gleichen Perlen fädelt man nun auch rechts auf. Wichtig ist, dass der erste Knoten, welcher verhindert das die Perlen die Schnur weiter hinaufrutschen, auf der gleichen Höhe geknüpft wird. Dann si...
Schritt 3
Schlaufe binden
Nun legt man die Schnur so, dass eine Schlaufe entsteht und fixiert diese mit einem Knoten. Dieser Knoten sollte recht nahe an den beiden Schnurenden geknüpft werden und dient zugleich dazu die Perlen...
Schritt 4
Große Perle auffädeln
Nun fädelt man die große schwarze Perle auf. Dazu steckt man die Schlaufe durch das Loch in der Perle. Wenn dies nicht so einfach möglich ist, so kann man die Schnur mit einer feinen Nadel durchstopfe...

Schritt 1 / 4 - Perlen rechts auffädeln

Zunächst fädelt man eine schwarze Perle, eine Schmetterlingsperle und wieder eine schwarze Perle auf. Dies macht man an beiden Enden der Schnur. Dazu knüpft man zunächst einen Knoten, welcher die erste schwarze Perle hält und verhindert, dass diese durchrutscht. Dann folgen die anderen Perlen und ein weiterer (Abschluss-)Knoten, damit die Perlen nicht von der Schnur rutschen.


weiter mit: Perlen links auffädeln  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
8362
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Nadel,
  • 1 Schere
Material:
  • 30 cm farbiges Nylonschnur oder gewachster Baumwollschnur
  • 4 kleine schwarze Perlen
  • 2 kleine weiße Perlen
  • 1 dicke schwarze Perle
  • 2 Schmetterlingperle

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.