Schritt 1
Halloweenmotive aufzeichnen
Zuerst muss man sich Gedanken zum Motiv machen. Denkbar sind Vampire, Hexen, Gespenster und sonstige Monster. Wir haben diese erstmal auf einem Zeichenblock skizziert und anschließend auf die Pressspa...
Schritt 2
Halloweenfiguren bemalen
Nachdem man den Halloween-Aufsteller ausgesägt hat, kann man diesen mit Acrylfarben bunt bemalen. Nachdem die Farbe getrocknet ist, kann man die Figur dann aufstellen. Dazu gräbt man einfach die übers...

Übersicht - Halloween-Aufsteller basteln

An Halloween klingeln wieder viele Kinder an der Haustür. Damit diese beim Hausieren noch mehr Gruselspaß haben, kann man passende Halloween-Aufsteller im Vorgarten zwischen den Büschen platzieren, die es dann zu entdecken gilt. Diese Aufsteller sind in relativ kurzer Zeit gebastelt und die Materialien hat man meistens schon zuhause. Anstatt Pressspanplatten kann man natürlich auch normale Pappe nehmen, die man rückseitig verstärkt. Das spart noch etwas Geld, allerdings sind derartige Halloween-Aufsteller dann weniger beständig. Allerdings müssen diese Aufsteller auch nicht ewig halten. Und im nächsten Jahr bastelt man einfach neue Motive. Letztes Jahr haben wir z.B. ein kleines Gespenst und einen kleinen Vampir gebastelt. Dabei sind wir (mein Sohn + Ich) wie folgt vorgegangen:

weiter mit: Halloweenmotive aufzeichnen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
2266
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Stichsäge,
  • Pinsel
Material:
  • 60 x 60 cm Pressspanplatten
  • 30 cm Holzlatte
  • Schleifpapier
  • Holzleim
  • bunte Acrylfarben

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 4 Jahre, 1 Monat her von holzbaustein #3569
ich finds klasse!