Schritt 1
Glasbecher mit Gummibärchen füllen
Zuerst gibt man die Gummibärchen in einen Glasbecher und diesen stellt man dann in einen Topf mit Wasser. So kann man das Fruchtgummi schmelzen, ohne das dieses nachher im Topf verschmort....
Schritt 2
Fruchtgummi einschmelzen
Wenn das Wasser kocht, dann verschmelzen die Gummibärchen zu einer dickflüssigen Masse. Man kann nun nach und nach weitere Gummibärchen in das Glas geben, um dieses mit der Zeit bis zum Rand aufzufüll...
Schritt 3
Fruchtgummi in eine Pfanne gießen
Die zähflüssige Gummimasse kann man nun in eine mit Teflon beschichtete Pfanne gießen. Man sollte wirklich eine Teflonpfanne nehmen, denn das Fruchtgummi ist, auch wenn es wieder erstarrt, sehr klebri...

Übersicht - Gummibärchen selber machen

Ich wollte meiner Liebsten mal ein großes Fruchtgummiherz zum Naschen schenken, doch es war nahezu unmöglich ein Herz zu finden, welches größer war als eine 2 Euro Münze. Selbst im Süßigkeitenladen gab es sowas nicht zu kaufen. Sicherlich, ich hätte alternativ auch ein Schokoladenherz schenken doch, doch Gummibärchen schmecken ihr besser. Also habe ich ein Experiment gewagt und probiert, ob man mehrere Gummibärchen zu einem großen Herz verschmelzen kann und es hat tatsächlich geklappt.

weiter mit: Glasbecher mit Gummibärchen füllen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
11342
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Kochtopf,
  • Glasbecher,
  • Teflonpfanne,
  • Messer
Material:
  • 1 Pk Gummibärchen

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.