Schritt 3
Hirnwürstchen
Als nächstes formt man aus dem rosa Fondant unterschiedlich lange und unregelmäßig dicke Wüstchen. Anschließend geht man einmal mit dem Nudelholz oder einem Glas darüber, damit sie etwas platter aus...
Schritt 4
Würste anbringen und anmalen
Jetzt müssen die Würstchen nur noch auf den Schädel :). Dazu muss man sie mit etwas Wasser anfeuchten, damit sie kleben und dann nach und nach auf den Kuchen drücken. Ruhig etwas länger festhalten, da...
Schritt 5
Überblick
...
Schritt 6
Lernen mit neuen Medien
...
Schritt 7
Piaget
Vier Beine - eine Schnauze -> Hund!...

Schritt 7 / 10 - Piaget

Vier Beine - eine Schnauze -> Hund!


weiter mit: der gemeine Bücherwurm  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
2.5 Stunden
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
14039
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Motivkuchen Yoda 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Motivkuchen Yoda

Der Yoda war ein Geburtstagskuchen für meinem Papa, der ein großer Star Wars Fan ist.Das Schöne an dem Kuchen ist, er nicht sein muss perfekt :). Da Yoda ja schon ein bisschen älter ist, (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Blechschüssel,
  • 1 Pinsel
Material:
  • 1 Zitronenkuchenbackmischung
  • 1 Glas/Dose rote Speisefarbe
  • 500 g rosa Fondant

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 3 Monate her von LauraMarleen #2565
Danke für die Kommentare! Also Fondant schmeckt eigentlich nur nach Zucker. Deshalb auch der säuerliche Kuchen, sonst könnte es manchen schnell zu süß werden. Wenn man selbst den Kuchenteig anrührt, sollte man bei soviel Fondant auch die Zuckermenge reduzieren .
Gesendet: 6 Jahre, 3 Monate her von A380 #2557
Der Kuchen ist der Hammer! Ich kann mich da den anderen nur anschließen. Zu Halloween kommt der bestimmt saugut. Cool wäre auch noch, wenn dann Teile des Kopfer dranhängen würde. Aber mit diesem Blutähnlichen Anstrich kann man sicherlich alles eklig aussehen lassen.
Gesendet: 6 Jahre, 3 Monate her von Maren #2550
Mal wieder total toll!!!! Aber mal eine Frage hätte ich da noch. Wonach schmeckt denn Fondant? 500g bestimmen doch sicherlich den Geschmack?!
Gesendet: 6 Jahre, 4 Monate her von Kakadu #2529
Ganz einverstanden, man muss erst mal auf so eine verrückte Idee kommen.
Gesendet: 6 Jahre, 4 Monate her von Umweltschonerin #2528
Unglaublich eklig aber ebenso genial! Einfach Toll!
Gesendet: 6 Jahre, 4 Monate her von LauraMarleen #2527
Die Gehirntorte habe ich mit einer Kommilitonin für unser Seminar "Entwicklung und Lernen" gebacken. Sie ist wirklich einfach zu machen und trotzdem ziemlich effektvoll.http://wawerko.de/gehirntorte-in-4-schritten+3880.html