Schritt 1
USB-Kabel öffnen
Zunächst sollte man das USB-Kabel präparieren. Wir können entweder das Kabel direkt hinter dem Stecker abtrennen, so dass es den Eindruck eines abgerissenen Kabels erweckt oder es in einem unverdächti...
Schritt 2
USB-Stick einsetzen
Zunächst müssen wir die innere Kontaktfläche des Steckers entfernen. Mit ein bisschen Druck sollte sich diese recht einfach mit dem Messer herauslösen lassen. Dann setzen wir den Mini-USB-Stick an der...
Schritt 3
Stecker kleben
Nachdem wir den Mini-USB-Stick in den Stecker geschoben haben, nehmen wir Pattex und kleben sowohl den Stick als auch den Gummimantel an. Dabei müssen wir aufpassen, dass der Kleber nicht verläuft und...

Schritt 3 / 3 - Stecker kleben

Nachdem wir den Mini-USB-Stick in den Stecker geschoben haben, nehmen wir Pattex und kleben sowohl den Stick als auch den Gummimantel an. Dabei müssen wir aufpassen, dass der Kleber nicht verläuft und die Kontakte des USB-Sticks verdeckt, denn dann können keine Daten mehr gelesen werden. Abschließend schließen wir den USB-Stick an unseren Rechner an. Wird er erkannt haben wir sauber gearbeitet und verfügen nun über einen geheimen Datenspeicher. Keiner wird das je vermuten!

100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
10370
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Cutter/Skalpel,
  • 1 Drahtzange
Material:
  • 1 USB-Kabel
  • 1 Mini-USB-Stick (z.B. Sony Microfault)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 11 Monate her von Schecki #1688
nette Idee
Gesendet: 8 Jahre, 1 Monat her von Bosch #1687
Keiner wird jemals vermuten, dass ein derart kaputtes USB-Kabel einen geheimen Datenspeicher enthält. Sogar James Bond könnte man damit ohne Probleme in die Irre führen. Nachfolgend wird gezeigt, wie man einen solchen besonderen USB-Stick bastelt.http://wawerko.de/geheimen-datenspeicher-in-einem-usb-kabel-verstecken+1796.html