SCROLL LEFT
Schritt 1
Die Gabione
1.Die Gabione wird ausgepackt,ggf.aufgebaut und an die vorgesehene Stelle gestellt....
Schritt 2
Teichvlies
2.Das Teichvlies ist 1x2m,etwas knapp bemessen,aber ich bin geizig :-D.Die Gabione ist 50x50x50 cmalso teile ich die Bahn der Länge nach....
Schritt 3
Teichvlies einlegen
3.Ich lege sowohl längs,als auch quer eine Bahn hinein.Aber so,dass oben etwa 10cm überstehen.Die Bahnen sind 2m lang.Den übrigen Vlies schneide ich ab....
Schritt 4
Die Ecken
4.Durch diese Art der Verlegung bleiben die Ecken der Gabione offen und dort würde Erde rausfallen.Gut,dass ich noch Vlies übrig habe.Die beiden Vliesteile schneide ich nochmal durch und zwar so,dassi...
Schritt 5
Drainage
5.Bananen können ja keine Staunässe vertragen,brauchen also eine Drainage.Außerdem wollte ich die ganze Konstuktionetwas beschweren,damit mir das bei Wind nicht umfällt.Also wird ca.10cm hoch etwa fau...

Übersicht - Gabione mit Bananenstaude bepflanzen

Hintergrund :Einige Arten der Bananenstaude (z.B Musa basjoo) sind hierzulade durchaus winterhart,wenn man ein paar Dinge beachtet.Bananen sind starkwüchsige Stauden,die viel Wasser benötigen,aber Staunässe überhaupt nicht vertragen können.Der Wasserbedarf richtet sich nach dem Wachstum,welches im Winter allerdings zum Erliegen kommt.Da regnet es aber bekanntlich am meisten.Also haben wir hier zulande das Problem,dass die Banane dann am meisten Wasser bekommt,wenn sie es am wenigsten braucht.Mehr noch :Im winter bringt die Nässe die Pflanze um!Um also über den Winter zu kommen,braucht sie entweder einen Regenschirm,oder man stellt sie unter.Für 2.Möglichkeit habe ich mich entschieden.Bananen sind große Pflanzen,benötigen also auch einen großen Kübel mit ausreichend Erde.Das wiederum bring ein paaar Probleme mit sich :1.Der Kübel wird schwer und kann so auch schwerlich bewegt werden.2.Viel Erde in einem geschlossenen Kübel birgt auch immer die Gefahr von Staunässe.Also musste was gefunden werden,was zwar viel Erde hält,leicht ist,aber genug belüftet wird, um Staunässe zu vermeiden.So kam ich auf die Idee,eine Gabione mit Teichvlies auzulegen und zu bepflanzen.

weiter mit: Die Gabione  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
9578
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Weihrauch pflanzen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Weihrauch pflanzen

Weihrauch eignet sich wunderbar für Blumenkästen. Mit Wehmut denke ich an meine Pflanzen aus dem letzten Jahr; dort ist jetzt nur Schnee zu sehen: aber die nächste Pflanzzeit (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Hammer zum zerkleinern der Steine
Material:
  • 1 Gabione
  • 1 2m Teichvlies
  • 1 60l Blumenerde
  • 1 60l Rindenmulch
  • 2 Eimer faustgroße Steine oder
  • 1 10l Blähton

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.