kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Fruchtessig und Flüssigseife mischen
Die Falle ist schnell gemacht. Man nimmt dazu eine Tasse und füllt diese bis zur Hälfte mit Fruchtessig. Dieser ist für Fruchtfliegen derart unwiderstehlich, dass Sie scharenweise angeflogen kommen, u...

Schritt 1 / 1 - Fruchtessig und Flüssigseife mischen

Die Falle ist schnell gemacht. Man nimmt dazu eine Tasse und füllt diese bis zur Hälfte mit Fruchtessig. Dieser ist für Fruchtfliegen derart unwiderstehlich, dass Sie scharenweise angeflogen kommen, um davon zu naschen. Einige würde dabei im Fruchtessig landen, doch aufgrund der Oberflächenspannung nicht zu Boden sinken und ertrinken. Stattdessen würden die Fruchtfliegen an den Rand "schwimmen" und sich dann wohlgenährt wieder auf den Weg machen, um sich fortzupflanzen. Und genau das wollen wir vermeiden. Deshalb fügen wir dem Fruchtessig einen Tropfen Spüli hinzu und verrühren beides. Durch die Seife wird die Oberflächenspannung aufgebrochen und die Fruchtfliegen können ertrinken. Ich schätze, dass man innerhalb von 1 Stunde mit einer solchen Falle sicherlich 30-40 Stück problemlos fangen kann. Und nach einer weiteren Stunden noch einmal so viele. Irgendwann muss man dann aber den Fruchtessig wechseln, da der Geruch irgendwann deutlich verfliegt. Mit einer neuen Fruchtfliegenfalle geht die Jagd dann weiter bis auch die letzte Fliege gefangen ist. Ich wünsche Euch dabei viel Erfolg!

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
2.00
Aufrufe:
2046
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
  • 100 ml Apfelessig oder Fruchtessig
  • 1 x tiefe Tasse
  • 1 Tropfen Flüssigseife

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.