kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Forellenfilets entgräten
Zunächst müssen Sie die Forellenfilets halbieren, entgräten und während Sie das Ragout machen für kurze Zeit kalt stellen. ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Kohlrabi würfeln
Nun schälen Sie den Kohlrabi und die Äpfel (vorher waschen) und schneiden beides in Würfel. Auch den Sauerampfer und das Grün des Kohlrabi schneiden Sie in Streifen. ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Fond kochen
Jetzt wird der Kohlrabi in der Pfanne mit etwas Olivenöl angeschwitz. Mit Pfeffer und Salz wird dann der Kohlrabi gewürzt und schließlich mit Geflügelfond abgelöscht. Der Fond muss dann eine Zeit lang...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Forelle braten
In der Pfanne wird dann alles noch einmal kurz erwärmt und schließlich auf einem Tellern angerichtet. Die Forelle wird dann kurz (max. 5 Minuten) in etwas Öl und Butter auf der Hautseite gebraten. Thy...

Übersicht - Forellenfilet

Ob mit Bachforellen oder Lachsforellen (letztere sind etwas günstiger, schmecken aber besonders gut) angerichtet, ein Forellenfilet mit Kohlrabi-Apfel-Ragout schmeckt einfach hervorragend und ist gesund sowie schnell gekocht.


weiter mit: Forellenfilets entgräten  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
1387
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Bratpfanne,
  • Küchenmesser,
  • Topf
Material:
  • 2 Forellenfilets
  • 2 Äpfel
  • 3 Kohlrabi
  • 1 Bund Sauerampfer
  • 30 g Butter
  • 3 EL Crème Fraîche
  • 2 Zweige Thymian
  • 100 ml Geflügelfond
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.