Schritt 1
Boden absägen
Zunächst sollte man den Boden vom Feuerzeug abtrennen. Das ist am einfachsten mit einer kleinen Handsäge möglich. Vorsicht: eventuell kann noch etwas Feuerzeugbenzin auslaufen....
Schritt 2
Feuerzeug auseinandernehmen
Dann sollte man das Feuerzeug auseinandernehmen, aber die Feder, den Feuerstein, den Druckknopf und die Metallkappe nicht wegwerfen. Diese werden später noch gebraucht....
Schritt 3
Boden abschleifen
Nun schleift man die Unterseite des Feuerzeugs mit Sandpapier ab, so dass die weiße Verschlusskappe an der Unterseite wieder hineinpasst. Zudem sollte man auch den Innenraum etwas vergrößern, indem...
Schritt 4
Kugelschreibermine einsetzen
Jetzt setzt man die Kugelschreibermine vorne in das Feuerzeug ein. Diese muss auf die Länge des Feuerzeugs gekürzt werden, so dass sie gerade in das Feuerzeug passt, wenn man die weiße Verschlusska...
Schritt 5
Feuerzeug zusammensetzen
Nun muss man das Feurzeug wieder komplett zusammensetzen. Zuerst den Feuerstein, dann den Druckknopf, dann das Schleifrad sowie die Metallkappe vorne. In das Feuerzeug steckt man schließlich einen ...

Schritt 5 / 5 - Feuerzeug zusammensetzen

Nun muss man das Feurzeug wieder komplett zusammensetzen. Zuerst den Feuerstein, dann den Druckknopf, dann das Schleifrad sowie die Metallkappe vorne. In das Feuerzeug steckt man schließlich einen Schlüssel und verschließt das Geheimfach im Feuerzeug mit der weißen Abschlusskappe. Wenn man jetzt auf den Druckknopf drückt passiert nichts. Auch kann man das Schleifrad drehen und Funken erzeugen - wie bei einem normalen Feuerzeug. Jeder andere der nicht eingeweiht ist, denkt dann, dass das Feuerzeug leer ist. Erst wenn man den Druckknopf anhebt, öffnet sich das versteckte Fach im Inneren und gibt das Geheimnis preis.

100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
8738
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Handsäge,
  • Schraubenzieher,
  • Taschenmesser
Material:
  • Feuerzeug
  • Schleifpapier
  • Kugelschreibermine

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.