Schritt 1
Schablone erstellen
Zuerst klebt man einige DIN-A3 Papierblätter mit Klebeband aneinander und rollt dann den Lampenschirm darauf ab. Gleichzeitig markiert man mit einem Bleistift den oberen und unteren Rand des Lampensch...
Schritt 2
Stoff ausschneiden
Als nächstes muss man den Stoff für den Lampenschirm ausschneiden. Mit der soeben angefertigten Papierschablone ist das recht einfach. Diese legt man auf den ausgerollten Stoffballen auf. Sodann kann ...
Schritt 3
Lampenschirm einwickeln
Nun wird der alte Lampenschirm "eingewickelt". Weil der Stoff sehr dünn ist und ich nicht riskieren wollte, dass durch den Schein der Lampe das schöne Muster angeschaltet garnicht mehr zu sehen ist, h...
Schritt 4
Stoff umschlagen und verkleben
Hat man den Stoff auf den Drahtrahmen gezogen, sollte man zunächst die beiden Enden der Stoffbahn mit der Hand vernähen. An der Ober- und Unterseite kann man dies ebenfalls tun, doch das ist recht müh...

Schritt 4 / 4 - Stoff umschlagen und verkleben

Hat man den Stoff auf den Drahtrahmen gezogen, sollte man zunächst die beiden Enden der Stoffbahn mit der Hand vernähen. An der Ober- und Unterseite kann man dies ebenfalls tun, doch das ist recht mühsam. Viel einfacher ist es, dort den Stoff zu kleben und dann mit Wäscheklammern zu fixieren, bis der Kleber trocken ist. Nach einiger Zeit kann man die Wäscheklammern dann wieder entfernen und der DIY-Lampenschirm ist fertig. Die Lampe nun noch anschließen und anknipsen und der Raum erstrahlt in neuem Glanz.

100% Zoom
     
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
5797
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • Nadel & Faden,
  • Teppichmesser
Material:
  • 1 x alter Lampenschirm
  • 100 x 60 cm Stoff
  • 1 Textilkleber
  • 50 Wäscheklammern
  • 20 Stecknadeln

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.