Schritt 2
Ziernaht (optional)
Nimmt man anstelle eines bedruckten Stoffes einen schlichten einfarbigen Stoff, sollte der Kontrast zwischen den Farben möglichst groß sein. Die Außenseite des Schuhbeutels verfügt dann über ein inter...
Schritt 3
Stoff falten
Den Stoff falten wir nun mittig, so dass die gelbe Ziernaht innen liegt. Erst wenn wir den Schuhbeutel fertig genäht haben, krempeln wir diesen wieder um....
Schritt 4
Laschen annähen
Bevor wir die Seiten zunähen, legen wir links und rechts zwei kleine Laschen in die Naht. Durch diese führen wir später die Schnur um den Schuhsack zuzuziehen bzw. zu schultern....
Schritt 5
Schuhsack seitlich zunähen
Nun müssen wir den Schuhsack an den Seiten zunähen. Dies ist am einfachsten mit einer Nähmaschine....
Schritt 6
Oberen Rand umnähen
Per Hand nähen wir nun den oberen Rand des Schuhbeutels. Dazu krempeln wir einen 2 cm breiten Rand um, durch den später eine Schnur geführt wird. Links und rechts schneiden wir jeweils ein kleines Loc...

Schritt 6 / 7 - Oberen Rand umnähen

Per Hand nähen wir nun den oberen Rand des Schuhbeutels. Dazu krempeln wir einen 2 cm breiten Rand um, durch den später eine Schnur geführt wird. Links und rechts schneiden wir jeweils ein kleines Loch hinein. Diese kann man auch mit zwei Metallringen vernieten, sodass das Loch nicht einreißt, wenn der Schuhbeutel sich durch Ziehen an der Schnur verschließt. Danach krempeln wir den Schuhbeutel komplett um, sodass nun die Außenseite auch wirklich außen liegt.

weiter mit: Schnur einfädeln  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Schuhbeutel, Schuhsack, nähen, Stoff, Schuhe
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
3.67
Aufrufe:
12298
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Nadel,
  • 1 Nähmaschine,
  • 1 Schere
Material:
  • 100 x 25 cm Stoff (orange)
  • 100 x 1 cm Stoffstreifen (gelb)
  • 2 Stück Stofflaschen (6 x 2 cm)
  • 280 cm Schnur
  • 1 Rolle Nähgarn

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.