SCROLL LEFT
Schritt 1
Kuvertüre
Zuerst zerkleinert man ein 200 gr Stück Kuvertüre, entweder Milch, Bitter, oder weiße Schokolade....
Schritt 2
Schokolade schmelzen
Dann wird die Schokolade, au bain marie, zum schmelzen gebracht. Die Schokolade darf auf keinen Fall kochen und kein Wasser bei geben....
Schritt 3
Sahne oder Butter ?
Inzwischen schlägt man die Butter schaumig und vermischt sie dann mit der geschmolzenen Schokolade. (Am leckersten ist die Schokolade, bei der statt Butter 60 ml steifgeschlagene Sahne zugegeben wird...
Schritt 4
Cremespritze
Jetzt tut man die Masse in eine Cremespritze....
Schritt 5
Der Buchstabe oder Letter
Ich habe die Buchstaben mit einem Bleistift auf fettfreies Butterpapier vorgezeichnet, dann ist das Spritzen für Ungeübte etwas einfacher. Dann kann man evt. die Buchstaben noch mit Nüssen, Smarties ...

Übersicht - Buchstaben zum Naschen

In den Niederlanden ist Sinterklaas (Nikolaus) ohne einen Schokoladen Letter (Buchstabe) nicht vorstellbar. Jeder, jung oder alt bekommt am 5.Dezember einen Letter (Der 1. Buchstabe seines Vornamens.) Seit Ende des 19.Jahrhunderts sind das Buchstaben aus Schokolade, vorher waren diese aus Brotteig. Der M für Mama ist der populärste, dann der P für Papa und für den Zwarte Piet (Knecht Ruprecht) und dann der S für Sinterklaas. Diese Buchstaben sind schon ab Oktober in den Geschäften erhältlich. Man kann Freunden(innen), Bekannten, Nachbarn und alle die Leute, die man mag, hiermit beschenken. Da Letters in Deutschland nicht zu kaufen sind, habe ich es selber versucht, und mit Erfolg, so dass meine Freundinnen sagen: „man könnte sich reinlegen, so lecker“.

weiter mit: Kuvertüre  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
20 Minuten
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
5453
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 kunststoff Schüssel,
  • 1 Topf,
  • 1 kunststoff Löffel,
  • 1 Cremespritze,
  • fettfreies Butterpapier
Material:
  • 200 gr Schokolade Kuvertüre
  • 60 gr Butter oder 60 ml Sahne

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.