kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Brokkoli schneiden
Zuerst muss man die Zwiebeln schälen und würfeln. Dann presst man die Knoblauchzehen oder hackt diese klein. Anschließend wird der Brokkoli gewaschen und entstielt. Und 200g Brokkoli werden zunächst ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Brokkolisuppe kochen
Zuletzt werden die Zwiebeln und der Knoblauch angedünstet. Dann wird der restliche Brokkoli hinzugegeben und sofort mit einem viertel Liter Wasser abgelöscht. Das restliche Wasser mit der sauren Sahne...

Schritt 2 / 2 - Brokkolisuppe kochen

Zuletzt werden die Zwiebeln und der Knoblauch angedünstet. Dann wird der restliche Brokkoli hinzugegeben und sofort mit einem viertel Liter Wasser abgelöscht. Das restliche Wasser mit der sauren Sahne und der Brokkolipüree (aus dem ersten Schritt) mit einem Schneebesen verrühren und hinzugeben. Dann die Suppe zum Kochen bringen und regelmäßig umrühren. Eventuel mit Stärke oder Soßenbinder andicken und mit Salz, Pfeffer und den gepressten Zitronen abschmecken. Dabei ist gegebenenfalls nicht der ganze Zitronensaft vonnöten!

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
2011
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Schneidemesser,
  • 1 Schneidebrett,
  • 1 Schneebesen,
  • 1 Mixer,
  • 1 Topf,
  • 1 Schale
Material:
  • 2-3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 g Brokkoli
  • 2 l Wasser
  • 300 g Saure Sahne
  • 2 Zitronen oder entprechend Konzentrat
  • Salz und Pfeffer
  • Stärke oder Soßenbinder

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 4 Jahre, 5 Monate her von Isa #3518
Klingt sehr gut! Werde ich demnächst ausprobieren! Danke