Schritt 1
Fliesenkleber anrühren
Zuerst setzen wir den Fliesenkleber in einem Kübel an, allerdings nur soviel wie man in 15 Minuten verarbeiten kann. Dann zeichnen wir eine gerade Linie auf dem Boden ein, damit man die erste Fliesenr...
Schritt 2
Fliesenkleber auftragen
Die Linie kleben wir nun exakt mit Klebeband ab und verteilen dann den Fliesenkleber an der Stelle, an der die ersten Fliesen aufgeklebt werden sollen. Mit einer Zahnkelle verteilen wir den Fliesenkle...
Schritt 3
Fliesen verlegen
Nun ziehen wir das Klebeband ab und erhalten eine gut sichtbare und scharfe Verlegelinie im Fliesenkleber. An dieser können wir nun die Fliesen ausrichten und präzise verlegen. Die Bodenfliesen legen ...
Schritt 4
Fliesen verfugen
Mit einer Schneidemaschine kann man passgenaue Fliesenstücke zuschneiden, um eine Reihe genau an der Wand abzuschließen. Einmal eingestellt schneidet ein Fliesenschneider die benötigten Fliesen in ste...

Übersicht - Bodenfliesen verlegen

Endlich, die erste eigene Wohnung, doch der Küchenboden ist alles andere als vorzeigbar. Daher haben wir uns dazu entschlossen zu renovieren und den Fliesenboden zu erneuern. Dies ist schnell getan, wenn man Fliese auf Fliese klebt. Das das möglich ist, wußte ich vorher auch nicht, aber nach eingehender Beratung im Baumarkt sind wir dann unser erstes DIY-Projekt angegangen. Unsere neue Küche kann sich jetzt aber wirklich sehen lassen.

weiter mit: Fliesenkleber anrühren  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
7847
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Kübel,
  • Fliesenschneider,
  • Klebeband,
  • Maßband,
  • Spachtel
Material:
  • 18 qm Bodenfliesen
  • 1 Pk Fliesenkleber
  • 1 Pk Fugenmörtel
  • 1 Pk Fugenkreuze

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.