kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Blattläuse loswerden
Das umweltfreundliche Schädlingsbekämpfungsmittel lässt sich problemlos und kostengünstig selber herstellen. Die Seife in einem 10-Liter-Eimer mit Wasser auflösen, abkühlen lassen und unverdünnt auf d...

Schritt 1 / 1 - Blattläuse loswerden

Das umweltfreundliche Schädlingsbekämpfungsmittel lässt sich problemlos und kostengünstig selber herstellen. Die Seife in einem 10-Liter-Eimer mit Wasser auflösen, abkühlen lassen und unverdünnt auf die befallenen Pflanzen aufbringen. Wichtig: als Schmierseife nur reine Kali-Seife ohne Zusätze verwenden, keine normale Haushaltsseife. Eine Sprühflasche erleichtert das Dosieren und gleichmäßige Verteilen der Lösung. Da die Wirkung des Seifenfilms nicht sehr lange anhält, sollte der Vorgang regelmäßig wiederholt werden.

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
2661
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stk. Wassereimer,
  • 1 Stk. Sprühflasche
Material:
  • 250 gr Schmierseife
  • 8 Liter heißes Wasser

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 8 Monate her von MrGreenthumb #2787
In Wasser aufgelöster Drehtabak ist meiner Erfahrung nach wesentlich wirksamer: http://www.wawerko.de/ohne-chemie-den-blattlaeusen-an-den-kragen+405.html
Gesendet: 5 Jahre, 8 Monate her von DIY Academy #2786

Oh nein! Endlich stehen Petunien und Geranien in voller Blüte und nun das. Die ungeliebten Blattläuse sind wieder unterwegs und drängen sich dicht an dicht auf Blattunterseiten und Triebspitzen. Zur Vertreibung empfiehlt sich ein einfaches Hausmittel: Schmierseife. http://www.wawerko.de/blattlaeuse-entfernen-mit-schmierseife+4021.html