SCROLL LEFT
Schritt 1
Bier einkochen
Zunächst werden die Öl, das Wasser und Natronlauge (NaOh) vermischt. Dabei ist das richtige Verhältnis zu beachten. Hilfe bietet dieser Seifenrechner. Separat 2 Flaschen Köstrizer Schwarzbier mit 150 ...
Schritt 2
Seifenlauge herstellen
Mit dem eingefrorenen Biersud und dem abgewogenen NaOh die Seifenlauge herstellen. Aber Vorsicht: bitte benutzt einen großen Becher, denn die Lauge brodelt und kocht höllisch....
Schritt 3
Becher einfetten
Während die Lauge abkühlt, können wir die Becher vorbereiten, in die der Seifenleim gefüllt wird. Ich habe dafür 8 kleine Plastikbecher a 100 ml (Papstar Metro) mit etwas Babyöl eingepinselt, damit di...
Schritt 4
Seifenleim einfüllen
Wenn alles auf Temperatur ist, stellen wir wie gewohnt unseren Seifenleim her. Dieser sollte Kartoffelsuppen Konsistenz haben. Jetzt können wir den Seifenleim in die vorbereiteten Becher gießen. Ferti...
Schritt 5
Whipped Soap machen
Nun mischen wir das Kokosfett mit dem restlichen Palm- und Rapsöl und geben dazu wieder Wasser und Natronlauge (NaOh). Damit stellen wir eine „Whipped Soap“ her. Bei der Berechnung des Mischverhältnis...

Schritt 1 / 6 - Bier einkochen

Zunächst werden die Öl, das Wasser und Natronlauge (NaOh) vermischt. Dabei ist das richtige Verhältnis zu beachten. Hilfe bietet dieser Seifenrechner. Separat 2 Flaschen Köstrizer Schwarzbier mit 150 g Honig einkochen (20 Minuten) und zuletzt diesen Bier-Honig-Sud in eine Form geben und einfrieren.

weiter mit: Seifenlauge herstellen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
4 Stunden
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
5939
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Rührschüssel,
  • Handrührer,
  • Kunststoffbecher,
  • Frischhaltefolie
Material:
  • 150 ml Kokosöl (30%) (Bierlauge)
  • 150 ml Olivenöl (30%) (Bierlauge)
  • 100 ml Palmkernöl (20%) (Bierlauge)
  • 100 ml Rapsöl (20%) (Bierlauge)
  • Wasser
  • NaOh
  • 2 Köstrizer Schwarzbier
  • 150 gr Honig
  • 200 gr Kokosfett (40%)
  • 200 ml Palmkernöl (40%)
  • 100 ml Rapsöl (20%)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 1 Jahr, 11 Monate her von Bohrer84 #3772
Sehr geil!
Ich denke ich mach das zu Weihnachten mit meinem Sohn
Gesendet: 2 Jahre, 4 Monate her von Arnold #3750
Das ist mal eine originelle Idee