SCROLL LEFT
Schritt 1
Socken, Farben und Motiv auswählen
Von Marabu gibt es einen Stift mit Leuchtfarbe, z.B. für gruselige Motive für Halloween....
Schritt 2
Socken bemalen
Nicht zu dünne Striche ziehen. Man kann auch mit Schablonen arbeiten. Am besten die Socken dabei anziehen, da sich der Stoff ja verzieht....
Schritt 3
Bemalungshilfe
.. ist in diesem Fall eine Flasche, über die ich den Strumpf gezogen habe. Wenn man sich vermalt hat, kann man die Farbe mit Wasser weg wischen....
Schritt 4
Zu zweit geht das Bemalen auch gut
und macht Spassss....
Schritt 5
Bemalte Socken vorsichtig vom Fuß ziehen
Achtung: Verschmiert leicht....

Übersicht - Anti-Rutsch-Socken

Nein, das ist keine Anleitung für Mega-Stinkfüße, sondern für selbstgemachte Anti-Rutschsocken, die im Dunkeln leuchten. Alles, was Du dafür brauchst, ist ein Paar Socken, einen Plusterstift aus dem Bastelladen und Ideen, wie die individuelle Socke für Deinen Beschenkten aussehen soll.

weiter mit: Socken, Farben und Motiv auswählen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
30 Minuten
Bewertung:
4.66
Aufrufe:
13211
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Backofen oder Bügeleisen,
  • Flasche als Bemalungshilfe
Material:
  • 1 Paar Socken (Woll- und Mischgewebe mit max. 20% Kunstfaseranteil)
  • Plusterstifte (z.B. Funliner Magic von Marabu)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.