SCROLL LEFT
Schritt 1
Standortplanung
Bevor Sie anfangen ein Loch zu buddeln, ist es wichtig einen geeigneten Standort für den Teich zu bestimmen. So sollte der Teich sowohl sonnige als auch schattige Zonen besitzen. Letztere sind speziel...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Ausheben der Teichgrube
Heben Sie nun den zuvor abgesteckten Teich aus und achten Sie darauf , dass die Ränder auf einer Höhe liegen. Dies können Sie am besten mit einer gespannten Schnur und anliegenden Wasserwaage überprüf...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Teichflies verlegen
Entfernen Sie nun alle spitzen Steine und Wurzeln, welche die Teichfolie später beschädigen könnten. Verlegen Sie dann das Teichvlies. Dieses bietet eine zusätzlichen Schutz. Optional können Sie die ...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Verlegen der Teichfolie
Über das Teichvlies wird nun eine Folie gelegt. Diese ist wasserundurchlässig und staut somit das Wasser an. Die benötigte Folienlänge errechnet sich aus der Teichlänge zzgl. Rand (1m) + 2x Teichtiefe...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 5
Teich beflanzen
Das Schwerste ist vollbracht. Nun steht die Gestaltung Ihres Gartenteichs im Vordergrund. So können Sie je nach Geschmack den Teichboden mit einer dünnen Kieselschicht auslegen und die Uferzonen befla...

Übersicht - Anlegen eines Folienteichs

Wer keine Lust mehr hat ständig den Rasen zu mähen, sollte einmal darüber nachdenken einen Teich anzulegen. Diese sind relativ pflegeleicht und für die verschiedensten Tierarten ein Refugium in dieser modernen Welt.

weiter mit: Standortplanung  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Gartenteich, Folie
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
4 Stunden
Bewertung:
3.25
Aufrufe:
11278
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Trockenfliege binden fürs Fliegenfischen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Trockenfliege binden fürs Fliegenfischen

Beim Fliegenfischen handelt es sich um eine spezielle Art des Angelns. Der Köder ist grundsätzlich zu leicht zum Werfen, so dass eine besondere Schnur als Wurfgewicht verwendet wird. Zudem (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schaufel,
  • Eimer
Material:
  • 10 m² Teichfolie
  • 2 Findlinge
  • 50 kg Kiesel (grob)
  • 5 Goldfische
  • 10 Wasserschnecken
  • 20 cl Teichbakterien
  • 10 m² Teichflies

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.