Schritt 1
Überblick verschaffen
Zunächst gilt es kühlen Kopfes Überblick zu gewinnen. Dabei wird noch nichts verändert sondern nur nachvollzogen wie das Chaos funktioniert. Dabei ist auch zu recherchieren, ob es unterscheidbare Grup...
Schritt 2
Überflüssige Kabel entfernen
Der erste Eingriff ins Chaos besteht darin offene Kabelenden zu suchen. Denn Patchkabel, die an mindestens einem Ende nicht eingesteckt sind, werden offenbar nicht benötigt. Diese Kabel können beiseit...
Schritt 3
Kabel tauschen
Nun wird dem Chaos so richtig zu Leibe geschritten. Kabel für Kabel wird nun gegen eines der kurzen farbigen Patchkabel getauscht. Suchen Sie sich ein Kabel aus dem Chaos heraus und überprüfen Sie ...
Schritt 4
Bei Bedarf Geräte umpositionieren
Möglicherweise ist noch mehr Ordnung zu erreichen, indem man einige der Geräte im 19-Zoll-Schrank umpositioniert. Dazu müssen Sie sich alle Kabelpositionen für das betroffene Gerät notieren. Dann könn...
Schritt 5
Kabel bündeln
Noch mehr Ordnung ist schließlich zu erreichen, indem die Patchkabel gruppenweise (also entsprechend den verschiedenen Farben) mit Kabelbindern zusammengefasst, d.h. gebündelt werden. FERTIG!...

Schritt 5 / 5 - Kabel bündeln

Noch mehr Ordnung ist schließlich zu erreichen, indem die Patchkabel gruppenweise (also entsprechend den verschiedenen Farben) mit Kabelbindern zusammengefasst, d.h. gebündelt werden. FERTIG!

100%
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
3.75
Aufrufe:
8817
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schraubendreher,
  • Schraubenschlüssel
Material:
  • Patchkabel SFTP Cat5, 50cm, grau
  • Patchkabel SFTP Cat5, 50cm, blau
  • Patchkabel SFTP Cat5, 50cm, gelb
  • Patchkabel SFTP Cat5, 50cm, grün
  • Patchkabel SFTP Cat5, 50cm, rot
  • Patchkabel SFTP Cat5, 50cm, schwarz

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 7 Monate her von khilgers #1914
Hallo Kabelchef, danke für deine guten Ideen. Die behalte ich im Kopf, falls ich mal wieder so einen Schrank antreffe. In diesem Fall war die Vorgabe "minimale Kosten". Hat auch super geklappt, die Kabelkosten lagen, für alle Farben, im Cent-Bereich. Viele Grüße!
Gesendet: 7 Jahre, 7 Monate her von Kabelchef #1913
Die Anleitung kann man etwas verbessern mit
Panel mit Kabelführungsbügel einsetzen übersichtlicher
Patchseekabel in schwarz ca 1,2m geringere Lagerhaltung von Kabeltlängen
Patchclips in verschiedenen Farben geringere Lagerhaltung von verschiedenen Kabelfarben
Patchgrip Klettband statt Kabelbinder kein schneiden von Kabelbinder oder zu festes zuziehen
Mit "Taschenlampe" in den Stecker reinleuchten und schon leuchtet der Stecker am anderen Ende des Kabels
Das ist ein Schöner Trick bei diesem Kabel.
Gesendet: 8 Jahre, 6 Monate her von khilgers #1912
Netzwerkschränke, sog. 19-Zoll-Schränke/19"-Racks, geben nicht selten ein chaotisches Bild ab. Im Laufe der Zeit wächst die Anzahl der Netzwerkteilnehmer und damit die Anzahl der Kabel an den Switches und Patchfeldern. Zudem kommen mit der Zeit auch immer mehr Geräte in den Schrank.

Dies Anleitung soll Anregungen für die Beherrschung eines solchen Chaos geben.http://wawerko.de/19q-rack-aufraeumen+338.html