SCROLL LEFT
Schritt 1
Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln
Zuerst müssen die Kartoffeln in Würfel geschnitten werden und gewaschen werden. Danach die Möhren und die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Anschließend alles in eine heisse Pfanne geben und leic...
Schritt 2
Zucchini und Paprika
Während Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln schon bruzeln, wird die Paprika und die Zucchini ebenfalls in kleine Würfel geschnitten. Vorher allerdings beides gut abwaschen! Die Zucchini vierteln und mit e...
Schritt 3
Umfüllen
Nachdem der Inhalt der Pfanne ca. 5 Minuten vor sich hingebruzelt hat, wird dieser in einen grossen Suppentopf umgefüllt. Anschließend die Herdplatte auf mittlere Hitze anschalten....
Schritt 4
Gemüsebrühe
Um die Gemüsebrühe herzustellen, muss 1 Liter Wasser zum Kochen gebracht werden. Danach füllt man 850 ml kochendes Wasser in den Messbecher um und gibt ca. 3 TL gekörnte Gemüsebrühe dazu. Anschließend...
Schritt 5
Hackfleisch anbraten
Während das Gemüse vor sich hinkocht, kann man die Zeit dazu nutzen das Hackfleisch anzubraten. Hierzu erst ein wenig Öl oder Margarine in die Pfanne geben und diese wiederum erhitzen. Wenn das Fett h...

Schritt 4 / 7 - Gemüsebrühe

Um die Gemüsebrühe herzustellen, muss 1 Liter Wasser zum Kochen gebracht werden. Danach füllt man 850 ml kochendes Wasser in den Messbecher um und gibt ca. 3 TL gekörnte Gemüsebrühe dazu. Anschließend alles gut mit dem Schneebesen miteinander vermengen.
Wer es sich einfach machen möchte, kann die Brühe einfach fertig im Supermarkt kaufen. Danach gibt man die Brühe in den Kochtopf und läßt den Inhalt für ca. 20 Minuten vor sich hinköcheln.


weiter mit: Hackfleisch anbraten  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
3.67
Aufrufe:
6741
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stk. grosser Suppentopf,
  • 1 Stk. grosse Pfanne,
  • 1 Stk. Schneidebrett,
  • 1 Stk. Sparschäler, Gemüsemesser, Teelöffel, Pfannenwender, Schneebesen,
  • 1 Srk. Pürierstab,
  • 1 Stk. Messbecher (mind. 1 Liter)
Material:
  • ca. 800 g Zucchini
  • ca. 600 g Kartoffeln
  • 1 Stk. grosse Zwiebel
  • 1 Stk. grüne Paprika
  • 2 Stk. Möhren
  • ca. 850 ml Gemüsebrühe
  • 20 g Kräuterfrischkäse
  • diverse Gewürze (Pfeffer, Petersilie, Paprika, Salz)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 2 Monate her von rothmannru #2219
Eine leckere kräftige Suppe zum Sattwerden. Sollte jemandem die Optik nicht gefallen, siehe Kommentar, empfehle ich etwas kleingehackte rote Paprika und Petersilie auf die Suppe im Teller zu streuen.
Gesendet: 7 Jahre, 2 Monate her von Fraggle #2174
Zugegeben, aber geschmacklich echt ein Hit! Besonders, wenn man auf eintopfartige Suppen steht!
Gesendet: 7 Jahre, 2 Monate her von cboergermann #2172
Sorry, aber lecker sieht das nicht aus
Gesendet: 7 Jahre, 2 Monate her von Fraggle #2171
Der Herbst kommt mit grossen Schritten näher. Daher kommt auch wieder die Zeit der deftigen Suppen. Hier ein sehr einfaches und leckeres Rezept für eine Zucchini-Suppe mit 'Fleischeinlage'.<br />http://wawerko.de/zucchini-suppe-mit-hackfleisch+3411.html