Schritt 8
Champignons hinzugeben!
Die nächste Zutat sind die Champignons. Hierfür muss man zuerst die Chamignonsdose öffnen und dann den Inhalt über ein Sieb abgiessen. Die gut abgetropften Pilze gibt man danach natürlich in die Pfann...
Schritt 9
Und nun die Paradeiser bzw. los Tomatos!
Anschließend gibt man den Inhalt der Dose Schältomaten direkt in die Pfanne. Aufpassen: Kleckergefahr! (siehe Bild)...
Schritt 10
Der eigenen Gesundheit zu Liebe!
Angeblich sollen ja die Strünke von Tomaten krebserregend sein. Manche sagen allerdings auch, dass das Quatsch ist. Egal, ich wollte kein Risiko eingehen, daher habe ich mir die Mühe gemacht mit nem k...
Schritt 11
Mehr Flüssigkeit!
Da die Flüssigkeit in unsere Pfanne etwas gering ist, gerade wenn man bedenkt, dass da gleich noch zwei Beutel Reis hineinkommen die noch ordentlich Flüssigkeit aufsaugen, wird dieser Mißstand mit ein...
Schritt 12
Es gibt Reis, baby!
Da wir schon davon gesprochen hatten, kommt nun der Reis dazu. Nachdem dieser nach 15 Minuten aus seinem Wasserbad gekommen ist, wird er direkt in die Pfanne gegeben. Vorsicht: Die Beutel sind schwein...

Schritt 12 / 13 - Es gibt Reis, baby!

Da wir schon davon gesprochen hatten, kommt nun der Reis dazu. Nachdem dieser nach 15 Minuten aus seinem Wasserbad gekommen ist, wird er direkt in die Pfanne gegeben. Vorsicht: Die Beutel sind schweineheiß, also aufpassen! Und wieder das Rührkommando!

weiter mit: Das Finish!  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Reis, Hackfleisch, Zucchini, Paprika, Feta, Tomate
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
7468
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Weinbergschnecken in der Pfanne 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Weinbergschnecken in der Pfanne

Die Weinbergschecke hat einen hohen Proteingehalt und ist frei von jeglichem Cholesterin und deshalb ein sehr gesundes Lebensmittel. Kaum ein anderes Nahrungsmittel ist so (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stk. Wokpfanne,
  • Schneidemesser,
  • Schneidebrett(er),
  • 1 Stk. Knoblauchpresse,
  • 1 Stk. Pfannenwender,
  • 1 Stk. Dosenöffner
Material:
  • 2 Stk. Zucchini
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 große Dose Schältomaten
  • 1 kleine Dose Champignons
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Stk. Paprika
  • 2 Beutel Reis
  • 125 g Feta-Käse
  • diverse Gewürze (Salz, Pfeffer, Paprika)
  • 125 ml klare Gemüsebrühe

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 11 Monate her von Fraggle #1559
Tja, ich sag da nur: "It's magic!" Oder einfach die Freundin zur Hilfsköchin machen!
Gesendet: 7 Jahre, 11 Monate her von Bastelwalla #1558
Wo bekommt man denn die Dritte Hand her
Gesendet: 7 Jahre, 11 Monate her von Fraggle #1557
Leichtes, bekömmliches und sättigendes Essen schnell selbst zubereitet. Mit ein wenig Aufwand kann man sich relativ eine leckere und gesunde Reispfanne zaubern, die auch noch sehr gut schmeckt und wirklich unwahrscheinlich sättigt.

Von dieser Pfanne sollte 4 Personen satt werden!http://wawerko.de/zucchini-hack-reis-pfanne+1624.html