SCROLL LEFT
Schritt 1
Lampe abmontieren
Zunächst muss man die Lampe demontieren, damit man das Windrad installieren kann. Eventuell muss man auch ein Loch mit der Bohrmaschine bohren, damit man das Kabel vom Generator zur LED ziehen kann - ...
Schritt 2
Windrad bauen
Die Konstruktion des Windrads ist einfach. Man nimmt zunächst zwei CD-Spindel und klebt Sie mit Sekundenkleber aufeinander. Dann nimmt man die Schere und schneidet die PET Flaschen der Länge nach in z...
Schritt 3
Generator installieren
Als Stromgenerator dient uns ein alter Elektromotor aus einem Videorekorder, welcher die Videokasetten gespult hat. Dieser wird flexibel mit dem Windrad verbunden, so dass sich das Windrad leicht dreh...
Schritt 4
LED installieren
An die LED lötet man dann ein Stromkabel und führt dies durch das zuvor gebohrte Loch nach außen....
Schritt 5
LED an den Generator anschließen
Das Kabel schließt man nun an den Generator an und ist eigentlich schon fertig. Wenn man jetzt mit der Hand am Windrad dreht sollte die LED eigentlich leuchten. Wenn nicht sollte man nochmal die Konta...

Schritt 3 / 6 - Generator installieren

Als Stromgenerator dient uns ein alter Elektromotor aus einem Videorekorder, welcher die Videokasetten gespult hat. Dieser wird flexibel mit dem Windrad verbunden, so dass sich das Windrad leicht drehen lässt. Auch hier habe ich mich wieder des Sekundenklebers bedient. Das Zeug ist einfach spitze :-) Als kleiner Stepke habe ich mal als Streich eine Orange im Kühlschrank festgeklebt. Die ging dann nicht mehr ab und fing an zu schimmeln. Meine Eltern fanden das nicht wirklich toll...(also nicht nachmachen!!!!)

weiter mit: LED installieren  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
schwer
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
17445
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Lötkolben,
  • Schere,
  • Messer,
  • Bohrmaschine
Material:
  • Gartenlampe
  • PET Flasche
  • Elektromotor eines Videorekorders
  • 2 CDs
  • Sekundenkleber
  • 20 cm Elektrokabel
  • LED (weiß)
  • 3 Eisenstangen (dünn)
  • 2 CD-Spindel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 5 Monate her von Robert Trebor #1990
LOL! Das sieht irgendwie nicht gut aus
Gesendet: 8 Jahre, 3 Monate her von Muktard #1989
Mit dieser Anleitung kann jeder dazu beitragen Strom zu sparen, der Umwelt zu liebe. Es ist vielleicht nicht mehr die schönste Gartenlampe, aber doch die umweltschonendste. Mit der Kraft des Windes wird ein Windrad angetrieben, welches den nötigen Strom liefert um eine kleine LED-Birne zu betreiben. Es war nicht ganz einfach und ich habe lange ausprobiert, doch jetzt funktionierts.http://wawerko.de/windkraft-gartenlicht+1157.html