SCROLL LEFT
Schritt 1
Der Begrüßungskuss oder Wangenkuss
Auf einer freundschaftlichen Beziehungsebene ist eine Kuss zur Begrüßung zwischen Mann und Frau durchaus angebracht. Ein solcher Wangenkuss beschränkt sich jedoch auf den engeren Familien- oder Bekann...
Schritt 2
Der Handkuss
Das Bild ist zwar ganz nett, doch genauso sollte man es nicht tun! Zwar sollte der Mann, wie auf dem Bild zu sehen, die Hand der Frau nur mit den Fingerspitzen ergreifen und auf (ihre) Brusthöhe anheb...
Schritt 3
Der Luftkuss
Auch der Luftkuss ist ein Kuss ohne direkte Berührung, ist aber geprägt von einer stärkeren emotionalen Intimität. So schenkt meist die Frau dem Mann einen solchen Kuss zum Abschied. Sie küsst dabei z...
Schritt 4
Der Eskimokuss bzw. Nasenkuss
Beim Nasenkuss reiben Mann und Frau die Nasen mehrfach aneinander und bekunden so ihre gegenseitig Zuneigung. Die Distanz zwischen beiden ist entsprechend kurz und zeugt folglich von einer großen Vert...
Schritt 5
Der French Kiss bzw. Zungenkuss
Der französische Kuss bzw. der Zungenkuss ist die wohl intimste Art zu küssen. Mann und Frau berühren sich beim Küssen mit der Zunge. Dies geht am einfachsten, wenn man dabei den Kopf leicht zur Seite...

Schritt 4 / 9 - Der Eskimokuss bzw. Nasenkuss

Beim Nasenkuss reiben Mann und Frau die Nasen mehrfach aneinander und bekunden so ihre gegenseitig Zuneigung. Die Distanz zwischen beiden ist entsprechend kurz und zeugt folglich von einer großen Vertrautheit/Verliebtheit beider Partner. Unter Freunden ist ein Nasen- bzw. Eskimokuss daher nicht üblich. Vom Eskimokuss spricht man auch deshalb, weil in unserer Vorstellung diese oftmals nur die Nase "zum Atmen" unbedeckt lassen und ansonsten aufgrund der Kälte am Nordpol dicht in ihren Kapuzenjacken eingepackt sind. Diese Vorstellung entspricht einem karikierten Bild der Eskimos und eigentlich waren es auch nicht sie, sondern die Maori, die Ureinwohner Neu Zeelands, welche ursprünglich so küssten.

weiter mit: Der French Kiss bzw. Zungenkuss  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
4.50
Aufrufe:
55107
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
  • 2 Stk Lippen

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 4 Monate her von LauraMarleen #2523
Meine Güte - 3 oder 4 Wangenküsschen in den Niederlanden/Frankreich/Spanien? Das halte ich wirklich für übertrieben... Zur Begrüßung und zum Abschied! Hin her, hin her, hin her, hin her
Insgesamt schöne Anleitung
Gesendet: 8 Jahre, 7 Monate her von MaNdM #2522
Kuss ist nicht gleich Kuss. Es gibt verschiedene Arten zu küssen und seinen Empfindungen für einen anderen Menschen Ausdruck zu verleihen. Auf einer freundschaftichen Beziehungsebene sind der übliche Begrüßungskuss, die sogenannte Akkolade oder der Handkuss passend. In trauter Zweisamkeit darf es auch mal mehr sein, ein sogenannter French Kiss. Wie man richtig küsst und gut küsst, möchte ich Euch nun nachfolgend zeigen, denn nicht immer ist intimer Zungenkuss angebracht.http://wawerko.de/richtig-kuessen-von-der-akkolade-bis-zum-zungenkuss+3180.html