Schritt 1
Badezimmer leerräumen
Bevor wir mit dem Malen anfangen, sollten wir das Badezimmer soweit möglich ausräumen. Auf dem Bild zu sehen, ist unser altes Badezimmer. Das war total daneben und ich kann mir nur schwer vorstellen, ...
Schritt 2
Armaturen und Fliesen abkleben
Bevor wir das Badezimmer bedenkenlos streichen können, sollten wir die Fliesenpartie und die Armaturen, d.h. sowohl den Duschkopf als auch die Handtuchhaken abkleben oder mit Plastikfolie verhängen. N...
Schritt 3
Abdeckung entfernen
Nach einiger Zeit ist auch der Lack trocken und man kann das Malerkrepp und die Plastikfolie von den Fliesen entfernen. Nun muss man die "neue" Nasszelle nur noch dekorieren z.B. mit einem passenden D...

Schritt 2 / 3 - Armaturen und Fliesen abkleben

Bevor wir das Badezimmer bedenkenlos streichen können, sollten wir die Fliesenpartie und die Armaturen, d.h. sowohl den Duschkopf als auch die Handtuchhaken abkleben oder mit Plastikfolie verhängen. Natürlich kann man die Armaturen auch abschrauben, doch diese Herangehensweise ist schneller und führt zu keinem anderen Ergebnis. Dann bemalt man die Tapete in einer beliebigen Farbe. Ist diese getrocknet trägt man zusätzlich noch Tapetenlack auf. Dieser Lack spiegelt nicht nur leicht, sondern schützt die Tapete auch gegen Feuchtigkeit und Spritzwasser beim duschen.

weiter mit: Abdeckung entfernen  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Bad, WC, Tapete, Badezimmer, renovieren, Dusche
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
3.5 Stunden
Bewertung:
3.67
Aufrufe:
8068
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schere,
  • Pinsel,
  • Farbroller
Material:
  • 10 Liter Tapetenfarbe (rot)
  • 1 Rolle Malerkrepp
  • Plastikfolie

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 7 Jahre, 12 Monate her von Kakadu #1635
Hi Punkgirl, Schon für diese Frauenpower bekommt Ihr von mir 5*
Gesendet: 7 Jahre, 12 Monate her von Punkgirl #1634
Wir haben unser altes WG-Badezimmer renoviert und komplett rot gestrichen. Das hat wenig gekostet und mit doppelter Frauenpower auch nicht lange gedauert.http://wawerko.de/wg-badezimmer-pimpen+2173.html