Schritt 13
Bitte Überschrift einfügen.
Jetzt beginnt erst der richtige Spass mit dem Auftrennen der Kabelisolierung . Das geschieht am Besten mit einem Stanleymesser ( Tapeziermesser ) , wobei man hier sehr vorsichtig agieren sollte um kei...
Schritt 14
Bitte Überschrift einfügen.
Das Ergebnis sieht dann so aus....
Schritt 15
Bitte Überschrift einfügen.
Wenn man nun soweit ist kann man das Modul schon mal mit doppelseitigem Klebeband auf dem Blech fixieren und mit der Messerei beginnen...
Schritt 16
Bitte Überschrift einfügen.
Wenn man das Modul nun so wie auf dem vorigen Bild abgebildet aufgeklebt hat , haben die Draehte folgende Funktion : WINDOW-DOWN WINDOW-UP LED FB-AUF FB-ZU +12 V ( als einziger Draht in rot und ...
Schritt 17
Bitte Überschrift einfügen.
+12 V hat am meisten Probleme gemacht , da bei mir am Strang zum Schloss leider keine 12 V zu finden waren , welche immer praesent sind . Somit habe ich diesen Draht auch laenger gelassen da man damit...

Schritt 17 / 19 - Bitte Überschrift einfügen.

+12 V hat am meisten Probleme gemacht , da bei mir am Strang zum Schloss leider keine 12 V zu finden waren , welche immer praesent sind . Somit habe ich diesen Draht auch laenger gelassen da man damit im Zweifelsfalle bis zum Tuersteuergeraet vor ( FH-Steuermodul ) gehen muss und dort auf die Plusversorgung ( einziger dickerer Draht ) klemmt ( rot/weiss , T29/20 )

weiter mit: Bitte Überschrift einfügen.  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Fensterheber, Innenverkleidung, Golf, IV, 4
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
13558
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stück Torxschraubendreher,
  • 1 Stück Schlitzschraubendreher,
  • 1 Stück Kreuzschraubendreher,
  • 1 Stück Teppichmesser,
  • 1 Stück Lötkolben
Material:
  • 1 Stück Klebeband

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.