SCROLL LEFT
Schritt 1
Verzogenes Bild
Hier kann man sehen, wie verzogen das grosse Bild war, dass wir jetzt richten....
Schritt 2
Kontrolle
Um bei den jeweils gegenüberliegenden Latten, die gleiche Länge zu bekommen , drückt man erst die Enden gegen ein Stück Holz, wie hier im Foto zu sehen....
Schritt 3
Zusammen klemmen
Die 2 Latten werden dann mit einer Schraubzwinge fixiert. Jetzt kann man die Latten auf Maß sägen. Dadurch hat man bei beiden Latten exakt dieselbe Länge. So macht man das auch mit den zwei anderen ...
Schritt 4
Vorbohren
Jetzt kommen auf die Ecken die Eckbinder. Dazu legt man die Eckbinder auf ihre Position, hält sie mit einer Hand fest und markiert mit einem Bleistift die Bohrlöcher. Dann bohrt man mit einem 2 mm B...
Schritt 5
Eckbinder
Die Latten werden mit den Eckbindern verschraubt....

Übersicht - Verzogenen Bilderrahmen richten

Ich zeige Euch, wie man einen Bilderrahmen, der so verzogen war, dass er an einer Ecke ca. 10 cm von der Wand ab stand, wieder richtet. Der Bilderrahmen verzog sich als ich das Bild beinahe fertig hatte. Nachdem ich verschiedene Möglichkeiten ohne Erfolg versucht hatte, konnte ich den Bilderrahmen wie nachfolgend beschrieben richten. Die unten aufgelisteten Materialien sind für einen Rahmen 120 x 90 cm.

weiter mit: Verzogenes Bild  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
2 Stunden
Bewertung:
4.33
Aufrufe:
15421
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Handsäge,
  • 1 Schraubenzieher oder Akkuschrauber,
  • 1 Bohrmachine,
  • 1 2 mm Bohrer
Material:
  • 4 St. Latten 18 x 38 mm (muss in etwa den Originalmaßen des Bilderrahmens entsprechen) ca. 2m lang
  • 4 St. Eckbinder
  • 2 St. T-Binder
  • Uni- Allzweckschrauben

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.