Schritt 1
MintyBoost Bausatz löten
Zunächst sollte man den MintyBoost Bausatz gemäß der beiliegenden Anleitung zusammenstecken. Anstelle des mitgelieferten Batteriesteckers schließen wir jedoch einen JST-Stecker an (auf die Polarität a...
Schritt 2
Akkulader einsetzen
Jetzt schneidet man eine weitere Öffnung in die Dose (auf der gegenüberliegenden Seite) um den DC-Anschluss des Akkuladers einzupassen. Die Ladeplatine klebt man dann wiederum mit doppelseitigem Klebe...
Schritt 3
Solarpanel anschließen
Es gibt verschiedene Arten das Solarpanel anzuschließen. Man kann das Solarpanel einerseits direkt an den 5 V Anschluss der Ladeplatine anlöten oder man verbindet einen DC-Stecker mit dem Solarpanel u...

Schritt 2 / 3 - Akkulader einsetzen

Jetzt schneidet man eine weitere Öffnung in die Dose (auf der gegenüberliegenden Seite) um den DC-Anschluss des Akkuladers einzupassen. Die Ladeplatine klebt man dann wiederum mit doppelseitigem Klebeband innen fest. Dabei muss man darauf achten, dass die MintyBoost- und Ladeplatine genügend Platz in der Dose finden und sich nicht überdecken bzw. berühren. Andernfalls kann es zu einem Kurzschluss kommen. Zuletzt verbindet man beide Platinen wieder und isoliert die Kontaktstelle am Kabel. Dann setzt man noch die Akkus ein.

weiter mit: Solarpanel anschließen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
15156
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Lötkolben,
  • Cutter,
  • Kabelzange,
  • Multimeter,
  • Schere
Material:
  • 7 x 7 cm Plastikdose
  • Isolierband
  • 3 Stück Lithium-Polymer Akku (3,7 V 2000 mAh)
  • 7 x 7 cm Solarpanel
  • 20 cm Kabel
  • 20 cm Doppelseitiges Klebeband
  • Lithium-Polymer Akkulader
  • MintyBoost Kit
  • Klettband

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.