Schritt 1
Rost entfernen
Bei neuem Stahl oder Eisen ist es notwendig die vorhandene Fettschicht zu entfernen (mit Verdünnung). Bei altem und rostigem Stahl oder Eisen muss zunächst der Rost mit Hilfe der Drahtbürste und Schle...
Schritt 2
Metallgeländer grundieren
Neues Metall erfordert eine Vorbehandlung mit einer korrosionsschützenden Grundierung (Antirostgrund). Altes entrostetes Metall macht meist eine Verspachtelung der durch Rost entstanden Löcher notw...
Schritt 3
Metall schleifen und erneut grundieren
Ist die Grundierung ganz durchgetrocknet, erfolgt ein Anschliff mit Schleifleinen in der Körnung 180. Nun streichst Du das Metall zum zweiten Mal mit Antirostgrund mit anschließendem Zwischenschlif...
Schritt 4
Metallgeländer lackieren
Für Eisen- oder Stahlflächen verwendest Du z.B. Mattlack oder Glanzlack. Bei sonstigen Metallen wie z.B. Heizkörpern, Kupferblech oder verzinkten Dachrinnen sind entsprechend andere Lacke zu benutz...
Schritt 5
Metallgeländer verschiedenfarbig lackieren
Wenn man die eingezogenen Verzierungen im Treppengeländer in einer anderen Farbe lackieren will, sollte man dennoch die Fläche in der dominierenden Farbe vorlackieren. Anschließend klebst Du die sp...

Schritt 1 / 5 - Rost entfernen

Bei neuem Stahl oder Eisen ist es notwendig die vorhandene Fettschicht zu entfernen (mit Verdünnung). Bei altem und rostigem Stahl oder Eisen muss zunächst der Rost mit Hilfe der Drahtbürste und Schleifleinen entfernt werden. Wische den entstandenen Staub gut ab. Wichtig ist, dass jegliche Roststellen gründlich bearbeitet wurden, da sich zurückgebliebene Stellen sofort wieder durch die Lackschicht durchfressen.

weiter mit: Metallgeländer grundieren  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
14911
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Pinsel,
  • Drahtbürste,
  • Schleifstein (180er Körnung),
  • Tuch
Material:
  • Sandpapier (200er Körnung)
  • Terpentinlösung
  • Antirostgrund
  • Metallspachtel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.