SCROLL LEFT
Schritt 1
Gehäuse bauen
Die Gehäuse habe ich von einem Schreiner in Ahorn Multiplex anfertigen lassen. Die Seiten wurden mittels Verzahnung zusammen gesetzt. Die Rückwände wurden verleimt und verschraubt....
Schritt 2
Anschlüsse verkabeln
Als Chassis kommen zum Einsatz ein Seas SDT 26 N und ein bzw. zwei Dayton DA 135-8. Die Anschlüsse habe ich mit Lautsprecherkabel und verlöteten Kabelschuhen versehen....
Schritt 3
Löcher bohren
Zunächst habe ich alle Bohrlöcher angezeichnet. Einfach das Chassis einsetzen und mit einem Bleistift die Schraubenpositionen markieren....
Schritt 4
Anschlussterminals einsetzen
Dann habe ich auf der Rückseite das Anschlussterminal befestigt. Dazu ist zuvor natürlich auch ein entsprechende Loch zu bohren....
Schritt 5
Lautsprecher einsetzen
Als nächstes die Kiste mit Dämmmaterial ausgestopft und das Dayton Chassis eingebaut. Und dann den Seas Hochtöner....

Schritt 4 / 7 - Anschlussterminals einsetzen

Dann habe ich auf der Rückseite das Anschlussterminal befestigt. Dazu ist zuvor natürlich auch ein entsprechende Loch zu bohren.

weiter mit: Lautsprecher einsetzen  ⇒
100% Zoom
   
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
1638
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Subwoofer-Gehäuse bauen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

Subwoofer Gehäuse bauen

Mein alter Subwoofer sollte ein neues Gehäuse bekommen. Bei dem Chassis des Woofers handelt es sich um ein Isophone PSL 320/400S mit folgenden Daten:   Impedanz: 8 Ω (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schraubendreher,
  • Holzsäge,
  • Holzbohrer
Material:
  • 1 x Seas SDT 26 N
  • 2 x Dayton DA 135-8
  • 70 x 30 cm Ahorn-Multiplexplatten (5 pro Box)
  • Lautsprecherkabel
  • 8 x Holzschrauben (pro Box)
  • Holzleim
  • Dämmmaterial

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.