SCROLL LEFT
Schritt 1
Schritt 1: Material beschaffen
Das Hauptbauteil einer Ampel ist das Lampengehäuse mit den drei farblich allgemein bekannten Leuchtmeldern und den Blendschutz. Bisher musste man sich solch ein Bauteil mit sehr viel Aufwand irgendwie...
Schritt 2
Ampel aus Rahmen entfernen
Nach ca. 2-3 Wochen wurden die Ampeln nach Bestellung geliefert. Die einzelnen Ampeln befinden sich auf einen Rahmen. Um eine Ampel aus dem Rahmen zu befreien, kann der untere Steg mit einem Seitensch...
Schritt 3
Montagehilfe anfertigen
Die Montagehilfe erleichtert die weitere Bearbeitung der Ampeln. Den Abstand der Einzellampen ermitteln, auf den Holzklotz übertragen und mit einem Bohrer 2mm drei ca. 5mm tiefe Löcher bohren. Anschli...
Schritt 4
Mast anfertigen, Ampel lackieren
Damit die Farbe besser haftet, die Ampeln gründlich in einem Laugenbad waschen. Seifenwasser, Spüli, Waschmittellösung....alles ist im Geltungsbereich und kann verwendet werden.Zur Anfertigung des Mas...
Schritt 5
Mast anfertigen, Ampel lackieren
Mit einem Bleistift ca. 60mm vom Messigrohr abmessen, weitere Makierungen bei ca. 5mm, 20mm und 40mm vom Anfang anzeichnen. Messingrohr bei 60mm quetschfrei trennen (Keinen Seitenschneider verwenden! ...

Schritt 2 / 14 - Ampel aus Rahmen entfernen

Nach ca. 2-3 Wochen wurden die Ampeln nach Bestellung geliefert. Die einzelnen Ampeln befinden sich auf einen Rahmen. Um eine Ampel aus dem Rahmen zu befreien, kann der untere Steg mit einem Seitenschneider vorsichtig hinausgetrennt werden. Anschließend wird der Steg oben durchtrennt, so dass man die Ampel aus dem Rahmen entnehmen kann. Danach kann die Ampel nach oben abgezogen werden. Der Ring am Fuß der Ampel ist nicht befestigt, sondern als loses Bauteil ausgedruckt. Danach hat man die Ampel vollständig befreit (s. nachfolgende Fotos).
Möchte man den Ring mitsamt der Rückwand verwenden, so ist darauf zu achten, dass der Ring sehr leicht abbricht. Beim Abziehen also nicht verkanten. Die Lösung zum gezeigten Holzklotz erfolgt im nächsten Schritt.


weiter mit: Montagehilfe anfertigen  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Ampel Spur N
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
3697
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Lötkolben 30 W,
  • 1 Satz Bohrer, 0,2 bis 1mm,
  • 1 kleiner Seitenschneider,
  • 1 Pinzette,
  • 1 Sonstiges: Farben, Klebstoff, Lötzinn, u.s.w.
Material:
  • 3 Stk Ampeln, siehe Schritt 1
  • 4,3,3 Stk LED`s 0402 rot, gelb, grün
  • ca.2 m Kupferlackdraht, 0.05mm
  • 6 cm Messingrohr,z.B. Außendurchmesser 1,3mm, Innendurchmesser 0,9 mm
  • 3 Stk Unterlegscheiben, Messing, M1

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.