Schritt 1
Shower Jelly anrühren
Zuerst erhitzt man das Wasser (es darf nicht kochen!) und löst darin das Salz und das Blatt Gelatine. Das Salz bewirkt, dass das selbstgemachte Shower Jelly nachher stärker schäumt beim Duschen. Da...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Shower Jelly in eine Form gießen
Nun gießt man das selbstgemachte Shower Jelly in eine beliebige Form. Ich habe ein normales Marmeladenglas genommen für meinen ersten Versuch. Cooler ist natürlich ein Shower Jelly in Form eines St...

Übersicht - Shower Jelly selbermachen (Bath Jelly)

Mit etwas Gelatine kann man aus langweiligem Duschgel oder Shampoo Shower Jelly bzw. Bath Jelly machen. Shower Jelly ist übrigens Seife, die sich wie Wackelpudding anfühlt. Man wäscht sich damit, wie mit gewöhnlicher Seife. Bath Jelly ist eigentlich das gleiche, nur das man anstatt Duschgel beim Anrühren von Bath Jelly entsprechend Badegel nimmt. Bath Jelly ist also eine Art schwabbelige Badekugel. Das Beste aber an selbstgemachtem Shower Jelly ist, dass man es in viele verschiedene Formen gießen kann und man es im Kühlschrank schnell selbermachen kann. Selbstgemachtes Shower Jelly ist also ideal geeignet für ein Geschenk auf dem letzten Drücker!

weiter mit: Shower Jelly anrühren  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
3.00
Aufrufe:
18922
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Herzen aus Seife für Valentinstag, Muttertag oder als Mitbringsel selber machen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

Herzen aus Seife für Valentinstag, Muttertag oder als Mitbringsel selber machen

Man muss erst mal Seifenreste oder kleine Hotelseifen ( hier bei Wawerko siehe Kreativ: Internationale Seife gelesen, so ist diese Idee entstanden) sammeln. (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Gießform,
  • Kühlschrank
Material:
  • 1/2 Tasse Flüssigseife
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Blatt Gelatine (geschmacklos)
  • 1 Tropfen Ätherisches Öl (nach Wahl)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 10 Jahre, 3 Monate her von LauraMarleen #2340
Die Idee gefällt mir sehr gut! Vor allem, weil man Farbe und Geruch selbst aussuchen kann und weil's so schnell geht
Gesendet: 10 Jahre, 3 Monate her von Manu #2339

Mit etwas Gelatine kann man aus langweiligem <a href="www.wawerko.de/kosmetik-duschgel-selbermachen+3576.html" title="Duschgel selbermachen">Duschgel </a>oder <a href="www.wawerko.de/kosmetik-shampoo-selbermachen+3577.html" title="Shampoo selbermachen">Shampoo</a> <strong>Shower Jelly </strong>bzw. <strong>Bath Jelly </strong>machen.<strong> Shower Jelly </strong>ist übrigens Seife, die sich wie Wackelpudding anfühlt. Man wäscht sich damit, wie mit gewöhnlicher Seife. <strong>Bath Jelly</strong> ist eigentlich das gleiche, nur das man anstatt Duschgel beim Anrühren von Bath Jelly entsprechend Badegel nimmt. <strong>Bath Jelly </strong>ist also eine Art schwabbelige <a href="www.wawerko.de/badekugeln-selber-machen+2249.html" title="Badekugeln selbermachen">Badekugel</a>. Das Beste aber an <strong>selbstgemachtem Shower Jelly </strong>ist, dass man es in viele verschiedene Formen gießen kann und man es im Kühlschrank schnell <strong>selbermachen</strong> kann. <strong>Selbstgemachtes Shower Jelly </strong>ist also ideal geeignet für ein Geschenk auf dem letzten Drücker!http://wawerko.de/shower-jelly-selbermachen-bath-jelly+3646.html