Schritt 1
Aluminiumschale abdunkeln
In einem ersten Schritt muss die Aluminiumschale schwarz gef√§rbt werden. Dies ist wichtig, weil das einfallende Licht sonst mehrfach reflektiert werden w√ľrde und das Polaroid √ľberbelichtet w√§re. Schwa...
Schritt 2
Loch stechen
Damit das Polaroid nachher auch belichtet wird, muss man den Boden der Aluminiumschale mit einer Nadel durchstechen. Hier sollte man vorsichtig sein, denn die Schale sollte möglichst nicht verbeulen, ...
Schritt 3
Loch zukleben
Nun kleben wir das Loch in der Aluminiumschale von außen mit Klebeband zu. Wir können nun einen Film einsetzen ohne das dieser im gleichen Moment belichtet wird. Und wenn wir nun das Klebeband wieder ...
Schritt 4
Polaroid einsetzen
Das Polaroid fixiert man nun mittig mit Klebeband auf der schwarzen Seite des Deckels. Dann setzt man den Deckel auf und biegt den Rand der Schale um, so dass der Deckel fest sitzt. Dieser Schritt mus...
Schritt 5
Foto belichten
Nun kann man sein erstes Foto knipsen, doch wie lang muss man den Film denn nun belichten? Dazu muss man die Bildweite (b), d.h. den Abstand von Polaroid zu Loch messen und den Durchmesser (d) des Loc...

Schritt 2 / 5 - Loch stechen

Damit das Polaroid nachher auch belichtet wird, muss man den Boden der Aluminiumschale mit einer Nadel durchstechen. Hier sollte man vorsichtig sein, denn die Schale sollte möglichst nicht verbeulen, sonst wird nachher das Bild verzerrt. Am einfachsten ist es, wenn man von Innen auf einen ebenen Untergrund (Holzbrett) sticht.

weiter mit: Loch zukleben  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
9496
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Nadel
Material:
  • 1 Aluminiumschale + Deckel
  • 1 Polaroid
  • 1 Dose Sprayfarbe (schwarz)
  • 1 Klebeband (schwarz)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.