Schritt 1
Petersilie waschen
Da es sich ja um ein Naturprodukt handelt, sind zwar keine Chemikalien dran, allerdings kann man Reste vom Boden und Ähnliches nun mal nicht vermeiden. Um diese abzuwaschen kann man sich es ganz einfa...
Schritt 2
Kräuterbündel
Aus der trockenen Petersilienröschen bindet man nun Sträusschen. Dabei darauf achten, dass man alle Röschenstile ungefähr auf gleicher Höhe hat....
Schritt 3
Hacken
Nun trennt man die Stile der Petersilieströuchen ab und rollt die Petersilie zu Würsten. Anschließend schneidet man mit dem Messer quasi Scheiben aus der Kräuterwurst. Danach die Petersilie solange ha...
Schritt 4
Petersilie in der Gefrierbeutel
Als Nächstes gibt man die Kräuter in den Gefrierbeutel und versucht soviel Luft wie möglich heraus zu pressen. Danach den Gefrierbeutel verschliessen und ab die Gefriertruhe bzw. -schrank. Nun kann m...

Übersicht - Selbstgeerntete Petersilie haltbar machen

In Zeiten von Greiskraut im Rucola oder der Verwendung von verbotenen Pestiziden, geht doch nichts über das selbstgezogene Gemüse oder selbstgezogene Kräuter. Gerade bei letzterem ist es schade, dass sie so schnell welk werden. Das muss aber nicht sein! Hier eine kleine Anleitung wie man frische, selbstgezogene Petersilie lange haltbar macht ohne das dabei der Geschmack verloren geht.


weiter mit: Petersilie waschen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
10 Minuten
Bewertung:
3.67
Aufrufe:
6826
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stk. Hackmesser,
  • 1 Stk. Schneidebrett,
  • 1 Stk. Salatschleuder
Material:
  • frische Petersilie
  • 1 Stk. Gefrierbeutel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.