Schritt 1
Seifesieden
Beim Seifensieden erhitzt man zuerst das Kokosfett bis dieses verflüssigt ist. Dann gießt man das Olivenöl und das Sonnenblumenöl dazu. Seperat davon löst man im Wasser das Ätznatron. Umrühren nicht v...
Schritt 2
Seife gießen und ausformen
Nach dem Seifensieden muss man die noch flüssige Seife in eine Gußform gießen. Gußformen aus Plastik kann man im Handel kaufen. Die flüssige Seife wird dann einfach in die Form gegossen und muss minde...
Schritt 3
Seife in Barren schneiden
Nachdem der Seifeblock einen ganzen Tag ausgehärtet ist, kann man die Seife in handlichere Barren schneiden. Dazu nimmt man einfach ein Messer. Damit alle Seifen die gleiche Größe haben, nimmt man ein...

Schritt 2 / 3 - Seife gießen und ausformen

Nach dem Seifensieden muss man die noch flüssige Seife in eine Gußform gießen. Gußformen aus Plastik kann man im Handel kaufen. Die flüssige Seife wird dann einfach in die Form gegossen und muss mindestens einen Tag aushärten. Dann kann man die nun feste Seife aus der Gußform lösen. Dank des flexiblen Materials ist dies bei Seifengußformen aus Plastik ganz leicht. Wer nicht die passende Gußform für seine Belange findet, muss sich eine Gußform aus Holz selber machen. Dies ist eigentlich ganz einfach. Man nimmt ein flaches Brett im gewünschten Format und schraubt dann an den zwei gegenüberliegenden kurzen Seiten zwei Bretter fest. Die noch verbleibenden offenen Seiten der Seifengußform werden mit zwei Bretter flexibel verschlossen, am besten durch am Holz verschraubte Spannhaken. Diese kann man im Baumarkt kaufen. Ist dann die Seife ausgeformt kann man einfach die Seiten abnehmen und den Seifenblock entnehmen. Um Seifen in exotischere Formen zu gießen, bieten sich auch andere Behältnisse an z.B. Sandkastenformen...

weiter mit: Seife in Barren schneiden  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
11367
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Seifentaler selbermachen 1* selber machen2* selber machen1/2* selber machen0* selber machen0* selber machen

Seifentaler selbermachen

Wie man Seife selbermacht, wurde bereits von anderen Selbermachern hier beschrieben (hier, hier und hier auch). Doch anstelle von Seifenblöcken möchte ich Euch heute auf (...)
Bild zur Anleitung: Seife selber machen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen0* selber machen0* selber machen

Seife selber machen

Warum Seife selbst herstellen? Bei der industriellen Herstellung von Seife wird eine vielzahl unterschiedlicher Zusatzstoffe verwendet, die die Haut reizen und (...)
Bild zur Anleitung: Lavendel Seife selbstgemacht 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

Lavendel Seife selbstgemacht

Selbst Seife zu machen bedarf nur ein bisschen Zeit und ist nicht sonderlich schwer. Die Anstrengung lohnt sich, denn sie ist garantiert frei von irgendwelchen (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Kochtopf,
  • Kochlöffel,
  • Gußform,
  • Cutter,
  • Kochherd
Material:
  • 750 gr Kokosfett
  • 450 ml Olivenöl
  • 1000 ml Sonnenblumenöl
  • 345 gr Ätznatron (NaOH)
  • 720 ml Wasser
  • 15 gr Zucker

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.