kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
PVC-Boden zuschneiden
Die Bahnen werden als erstes zugeschnitten und daraufhin flach ausgelegt. Achten Sie wie gesagt auf die Zimmertemperatur: mind. 18°C. Hier ist es hilfreich die Bahnen etwas überlappen zu lassen. Passe...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
PVC-Boden nahtlos zusammenfügen
Bei überlappenden Bahnen ist jetzt ein Nahtschnitt erforderlich, d.h. die Bahnen werden zusammen mit einem Teppichmesser durchtrennt. So passen die Kanten zweier PVC-Bahnen später nahtlos zusammen und...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
PVC-Boden kleben
Die überflüssigen Streifen des Belages muss nun aus dem Raum entfernt werden. Wenn Sie anschließend die Bahnen verbinden, nehmen Sie einseitiges Klebeband. Das Klebeband wird so unter den Nahtkanten g...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
PVC-Boden kaltschweißen
Damit die Verbindungsnähte wasserdicht sind, können Sie mit Kaltschweißmittel arbeiten. Um den Belag an Wänden, Durchgängen zu weiteren Zimmern und Nischen festzukleben wird nun mit doppelseitigem Kle...

Schritt 4 / 4 - PVC-Boden kaltschweißen

Damit die Verbindungsnähte wasserdicht sind, können Sie mit Kaltschweißmittel arbeiten. Um den Belag an Wänden, Durchgängen zu weiteren Zimmern und Nischen festzukleben wird nun mit doppelseitigem Klebeband gearbeitet.

kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
4 Stunden
Bewertung:
3.67
Aufrufe:
10412
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: PVC Boden verlegen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen0* selber machen

PVC Boden verlegen

Es muss nicht immer Laminat sein. Manchmal sollte man sich für einen PVC Bodenbelag entscheiden. Diese sind strapazierfähig und besser gegen Feuchtigkeit geschützt. Einen (...)
Bild zur Anleitung: Teppich verlegen 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen5* selber machen

Teppich verlegen

In dieser Anleitung möchte ich zeigen, wie man Teppichboden zuschneidet und verlegt. Alter Teppichboden raus, neuer Teppichboden rein. Das ist wirklich schnell getan. Und (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Zollstock,
  • Teppichmesser,
  • Metallschiene
Material:
  • Schnur
  • Randleisten
  • Übergangsleisten
  • Dübel und Schrauben
  • Teppichklebeband (doppelseitig)

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 6 Jahre, 10 Monate her von Fraggle #2260
Interessant. Mal schauen, ob ich das auch kann. Bin gerade am renovieren und wollte im Arbeitszimmer nen PVC verlegen! Ich sag dir dann, ob die Anleitung auch wirklich gut war!
Gesendet: 7 Jahre, 2 Monate her von timtatim #2259
Sie möchten ihre Böden einfach und doch individuell gestalten? Dann ist die Wahl eines PVC-Bodenbelags ratsam. Durch leichte Reinigung und Hygiene sowie eine hohe Strapazierfähigkeit zeichnet sich dieser Belag aus. Die Auswahl an Mustern ist groß und reicht von klassischen Parkett-, Fliesen- und Marmorböden zu jugendlich, bunten Designs. Nachdem Sie einen passenden PVC-Boden ausgewählt haben, müssen Sie diesen vor Gebrauch nachts im Verlegeraum lagern. Egal ob Sie sich für einen als Rolle gelagerten elastischen Belag oder liegend gelagerte Platten (bis max. 8 Kartons übereinander) entschieden haben, denn andernfalls wirft der PVC-Boden nachher Wellen oder zieht sich zusammen und es entstehen Spalten.http://wawerko.de/pvc-boden-verlegen+3225.html