SCROLL LEFT
Schritt 1
Vorbereitung
Zuerst die Zwiebeln kleinhacken und die Paprika in kleine Würfel schneiden....
Schritt 2
Fleisch anbraten und die Zwieblen
Danach das Putengulasch gut von allen Seiten in der Pfanne anbraten. Wenn das Fleisch etwas Farbe genommen hat, kommen die kleingehackten Zwiebeln dazu....
Schritt 3
Paprika, die Brühe und der Vino
Wenn die Zwiebeln glasig geworden sind, gibt man die Paprika hinzu. Kurz mitanbraten! Nun das Ganze mit der Brühe und dem Wein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Anschließend bei mittlerer Hitze köc...
Schritt 4
Ananas
Nach ca. 5 - 7 Minuten die Ananas hinzugeben, unterrühren und nochmals, und jetzt ordentlich, mit Curry abschmecken. Dabei verbindet sich der Curry- mit dem Ananaygeschmack am besten!...
Schritt 5
Den Reis in Form bringen
Nun die Pfanne noch ca. 10 Minuten bei schwächerer Hitze köcheln lassen. Danach von der Hitze nehmen und in der Pfanne noch ein wenig ziehen lassen. Dabei kann man, um ein bischen kochtechnisch zu 'p...

Übersicht - Puten-Curry-Ragout mit Reis

Hier ein schnelles und leckeres Gericht. Ein Puten-Curry-Ragout!

weiter mit: Vorbereitung  ⇒
100% Zoom
Schlagwörter: Pute, Geflügel, Ragout, Gulasch, Reis, Paprika
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
4.00
Aufrufe:
4184
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige
auch interessant
Bild zur Anleitung: Green Curry mit Hühnchen oder Shrimps 1* selber machen2* selber machen3* selber machen4* selber machen1/2* selber machen

Green Curry mit Hühnchen oder Shrimps

Endlich möchte ich mein absolutes Lieblingsrezept, Green Curry, hier verewigen. Ich habe es in einer Kochschule auf Ko Samui in Thailand gelernt. Es schmeckt phantastisch. Dazu (...)

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stk. Pfanne, Pfannenwender,
  • 1 Stk. Topf,
  • 1 Stk. Schneidebrett, Messer,
  • 1 Stk. Kaffeetasse
Material:
  • 1 Stk. Paprika
  • 800 g Putengulasch
  • 2 Beutel Reis
  • 1/4 Liter Weisswein
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1/4 Liter Brühe
  • Currypulver, Salz, Pfeffer und, wer es schärfer mag, etwas Cayenne-Pfeffer
  • 1 kleine Dose Ananasstückchen

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.