SCROLL LEFT
Schritt 1
Der Grundteig
Der Zuckerrübensirup, die Margarine, den Zucker, die Milch und das Lebkuchengewürz in die Schüssel geben. Alles gut miteinander verrühren!...
Schritt 2
Teig zusammenkneten
Das Mehl und das Backpulver mischen und anschließend durch ein Sieb zu der Grundmasse dazugeben. Danach mit dem Handrührgerät alles gut miteinander verkneten!...
Schritt 3
Teig für die Ruhe vorbereiten
Den Grundteig noch ein wenig mit den Händen durchkneten. Daraus eine Teigwurst formen und diese in Frischhaltefolie einwickeln. Den Teig für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen....
Schritt 4
Teig kneten und ausrollen
Den 'ausgeruhten' Teig in zwei, gleichgroße Stücke aufteilen. Ein Stück nehmen und nochmals weichkneten. Den Teig anschließend mit einem Nudelholz auf der Arbeitsfläche bis zu einer Dicke von 3 bis 4 ...
Schritt 5
Die Bauteile ausstechen
Aus einem Stück Pappe die gewünschte Größe der Pfefferkuchenhausteile ausschneiden (hier: 5 cm x 8 cm). Anhand dieser Schablone dann die einzelnen Teile aus dem Teig ausschneiden. Die Teile dann auf d...

Übersicht - Pfefferkuchenhaus - Eine nette Geschenki ...

Selbstgemachtes als kleines Geschenk für Weihnachten kommt immer gut an. Hier das Rezept bzw. der Bauplan für kleine Pfefferkuchenhäuser.

weiter mit: Der Grundteig  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
1.5 Stunden
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
12687
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stk. Backblech,
  • 1 Stk. Schüssel, Sieb,
  • 1 Stk. Rührgerät,
  • Backpapier, Frischhaltefolie
Material:
  • 150 g dunkler Zuckerrübensirup
  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine
  • 6 EL Milch
  • 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 400 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 300 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Tüte Weihnachtsgummibären
  • 1 Tüte Colorado
  • 1 Päckchen Zuckerstreusel
  • 1 Stk. runder Bierdeckel
  • Alufolie
  • Cellofan
  • Schleifenband
  • Dominosteine

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.