SCROLL LEFT
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 1
Gemüse in Würfel schneiden
Zuerst muss man die Kartoffeln, Petersilienwurzeln und Karotten würfeln. Das Lauch schneidet man klein und gibt dieses zusammen mit dem anderen Gemüse in einen Topf....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 2
Schinken leicht anbraten
In einer Pfanne lässt man den Schinken kurz schwitzen. Dann gibt man den Schinken zum Gemüse und fügt auch etwas Rosmarin hinzu. Schließlich löscht man mit Weißwein ab....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 3
Gemüse kochen
Nun füllt man den Topf mit Wasser auf und kocht das Gemüse zusammen mit dem Schinken gar. Dies dauert 20 Minuten....
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 4
Supper würzen
Nun muss man die Suppe abschmecken. Dazu nimmt man Salz und Pfeffer. Die fein geschnittene Petersilie gibt man ebenfalls in den Topf. Schließlich nimmt man einen Pürierstab, um die Suppe zu verfeinern...
kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild Schritt 5
Lammfilet anbraten
Nun schneidet man das Lammfilet in winzige Würfel (2 x 2 cm) und steckt jeweils 3 Stück auf einen kleinen Holzspieß z.B. einen Zahnstocher. Zusammen mit dem Rosmarin wird das Lammfilet dann kurz in de...

Übersicht - Petersiliensuppe mit Lammfilet

Diese sommerliche Suppe passt hervorragend zu einem BBQ. Das Lammfilet kann man auch sehr gut auf den Grill legen. Und auch eisgekühlt mit Buttermilch ist die Suppe an heißen Tagen sehr erfrischend. Das heißt dann: Frapposuppino! Ist klar, ne?! :D


weiter mit: Gemüse in Würfel schneiden  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
40 Minuten
Bewertung:
3.50
Aufrufe:
2393
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Pfanne,
  • Kochtopf,
  • Küchenmesser,
  • Pürierstab
Material:
  • 400 g Kartoffeln
  • 3 Bund Petersilie
  • 2 Stk. Lammfilet
  • 300 gr Petersilienwurzel
  • 200 gr Karotten
  • 2 Stangen Lauch
  • 100 gr Seranoschinken
  • 1 Glas Weißwein
  • Rosmarin
  • Öl, Salz und Pfeffer
  • kleine Holzspieße

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.