SCROLL LEFT
Schritt 1
Ableger aussuchen
Sie benötigen nur einen Ableger. Dieser kann auch ohne Probleme trockene Spitzen haben, denn sie werden sowieso später abgeschnitten....
Schritt 2
Ableger zurecht schneiden
Der Stengel müsste noch ca. 5 cm lang bleiben, ebenso die Blätter....
Schritt 3
Ein passendes Glas suchen,
, in das der Ableger verkehrt herum reingesteckt wird....
Schritt 4
und den Ableger vollständig mit Wasser bedecken
An einen hellen Ort stellen....
Schritt 5
Pflanze IMMER mit genug Wasser bedecken
Da Papyrus eine Sumpfpflanze ist, kann er nie genug Wasser bekommen! Nach wenigen Wochen bilden sich an der Schnittstelle "Stengel - Blätter" weiße Fäden - die Wurzeln der neuen Pflanze.Auch nach dem ...

Schritt 2 / 7 - Ableger zurecht schneiden

Der Stengel müsste noch ca. 5 cm lang bleiben, ebenso die Blätter.

weiter mit: Ein passendes Glas suchen,  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
5 Minuten
Bewertung:
4.33
Aufrufe:
10561
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
  • 1 Ableger einer min.50 cm hohen Pflanze
  • 1 kleines Gefäß, Topf, Glas
  • anfangs nur Wasser Wasser Wasser
  • nach ca. 30 Tagen Erde
  • Blumentopf

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 5 Jahre, 10 Monate her von leon123 #1573
Hallo Bello,
ich wollte fragen ob du auch noch ein paar Ableger für mich hast. Ich würde mich freuen wenn du mir ne e-Mail schicken kannst ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).
VG Leon
Gesendet: 5 Jahre, 12 Monate her von Isa #1296
Skibbi, Ok!
Gesendet: 6 Jahre her von skibbi #1272
Hallo, Bello,
auch ich hätte gern einige Ableger. Wie mein Vorgänger sende ich dir auch meine E-Mail, dann gebe ich dir ebenfalls meine Adresse durch. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Sag dir schon mal lieben Dank im Voraus.
LG
Bine
Gesendet: 6 Jahre her von architekt-melzer #1225
Vielen Dank für die vielen wichtigen Hinweise. Das mit dem vemehren scheint ja wirklich schnell und gut zu funktionieren.
Das Angebot mit den Ablegern würde ich gerne annehmen.
Bitte schicke mir Deine emal zu Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , dann schicke ich Dir meine Anschrift + Porto

Gruß aus Thüringen Ulli
Gesendet: 6 Jahre her von Isa #1208
Hallo Ulli,
ja, könnte mir für solch ein Indoor-Beet den Papyrus gut vorstellen. Nur bräuchten Sie/Du für den Anfang aufgrund der Größe des Beetes gleich viele Ableger auf einmal (weil die herauswachsenden Stauen zwar lang, aber schmal sind und nur oben die Blätter abstehen (siehe Foto). Oder Du kombinierst den Papyrus mit anderen Pflanzen.
Zum Licht: Am besten ist Knall-Sonne für die Pflanzen und viel viel Wasser. Je heller, desto schneller wachsen sie.
Halbschatten geht auch, nur dann gedeihen sie nicht so schnell.
Habe z.B. im Februar 10 Ableger in einen rechteckigen Blumenkasten gepflanzt (ca. 60cmx25cm) sie dann bis April drinnen (auch im Halbschatten) wachsen lassen, und jetzt auf einem Balkon mit Südseite stehen. Diese Ableger haben sich inzwischen von selbst zu ca. 40 Stück vermehrt und sind ca. 60cm hoch gewachsen!
Sieht toll aus. Vielleicht stell ich nochmal ein Foto davon ein - an den Schluss der Anleitung.
Ob man sie kaufen kann - weiß ich auch nicht, da ich selbst damals einen einzigen Ableger von meiner Mitbewohnerin bekommen habe.

Ja, so geht er um, der Papyrus
Könnte Ihnen gerne ein, zwei Ableger schicken.

Beste Grüße, Bella
Gesendet: 6 Jahre her von architekt-melzer #1198
Hallo Bello... bin gerade dabei meine Wohnung umzugestalten und suche immer neue unkonvetionelle Ideen. U.a. will ich ein Beet mitten in der Wohnung anlegen (ca. 2 m + 0,5 m) . Brauchen die Papyruspflanzen direkte Sonne oder reicht Halbschatten aus? Wo bekommt man die Pflanzen...habe ich vorher noch nichtgesehen.
LG Ulli