Schritt 1
Abschlussprofil setzen
Damit der Übergang zwischen Wand und neuem Putz sauber ausgearbeitet werden kann, setzt man am besten ein Abschlussprofil. Wir haben dazu eine Holzleiste genommen und diese mit Montagekleber auf ca. 1...
Schritt 2
Material vorbereiten
Den Baumwoll-Putz haben wir bei Mc Tex gekauft. Der Anbieter hat uns bzgl. Preis-Leistung, Auswahl und Service überzeugt. Man kann bei Mc Tex einen Musterkoffer kostenlos bestellen. Das bietet sich an...
Schritt 3
Baumwoll-Putz auftragen
Nachdem der Baumwoll-Putz etwas angezogen ist, kann man mit der Verarbeitung beginnen. Dazu nimmt man em besten eine kleine Maurerkelle und nimmt etwas Putz aus dem Kübel und kippt ihn auf die Kunstst...
Schritt 4
Trockenphase
Wie normaler Putz auch, enthält auch die Baumwoll-Mischung sehr viel Wasser. Das muss natürlich wieder raus. Am besten unterstützt man den Trockungsvorgang je nach Jahreszeit durch ausgiebiges Lüften ...

Übersicht - Natürliche Wandbeschichtung mit Baumwol ...

Um die Wand unserer Diele optisch etwas aufzupeppen, haben wir uns entschlossen, diese zur Hälfte mit einem Baumwoll-Putz zu beschichten. Das Material besteht, wie der Name schon sagt, aus Baumwolle und ist eine textile Wandbeschichtung. Verarbeitet wird diese Putz fast so, wie ein normaler Gipsputz auch. Das Material wird mit Wasser vermischt, man lässt es kurz aufquellen und trägt es mit einer Kelle auf die Wand.


weiter mit: Abschlussprofil setzen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
leicht
Zeitbedarf:
> 4 Std.
Bewertung:
4.67
Aufrufe:
8594
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • 1 Stück Kunststoff-Traufel,
  • 1 Stück Mauererkelle,
  • 1 Stück Mörteleimer,
  • 1 Stück Schwamm
Material:
  • 1,4 kg Baumwollputz (für ca. 5m² Fläche)
  • 9 l Wasser

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 10 Jahre, 1 Monat her von H.Maier #2375
Sieht gut aus. Gute Anleitung. Von mir 5*.
Gesendet: 10 Jahre, 2 Monate her von heimwerker #2374
Um die Wand unserer Diele optisch etwas aufzupeppen, haben wir uns entschlossen, diese zur Hälfte mit einem Baumwoll-Putz zu beschichten. Das Material besteht, wie der Name schon sagt, aus Baumwolle und ist eine textile Wandbeschichtung. Verarbeitet wird diese Putz fast so, wie ein normaler Gipsputz auch. Das Material wird mit Wasser vermischt, man lässt es kurz aufquellen und trägt es mit einer Kelle auf die Wand.<br />http://wawerko.de/natuerliche-wandbeschichtung-mit-baumwoll-putz+3688.html