Schritt 1
Mosaiksteinchen abbrechen
Mit einer Zange kann man aus den Tellern, Tassen und Vasen die Mosaiksteinchen herausbrechen. Wenn ihr die Keramik mit der Zange fest packt, dann ergibt das stets eine saubere Bruchkante. Diese kann n...
Schritt 2
Mörtel auftragen
Nun wird zunächst der Mörtel angerührt und mit einem Tropfen brauner Acrylfarbe eingefärbt (Bild 2). Zwar kann man auch direkt den grauen oder weißen Mörtel verarbeiten, doch der braune Mörtel passt f...
Schritt 3
Mosaik zusammensetzen
Nun wird das Mosaik in der Schaufel zusammengesetzt. Dabei kann man die verschiedensten Materialien verwenden. Natürlich verarbeitet man vorrangig die im ersten Schritt gebrochenen Keramikstücke, doch...

Übersicht - Mosaik-besetzte Gartenschaufel

Mit buntem Geschirr aus Omas Zeiten und einer ebenso alten Schaufel kann man eine wunderschöne Deko für den Garten basteln. Diese erinnert ein wenig an Hundertwasser. Die Schaufel wird dann an einem Stiel angebracht und in den Boden gerammt - natürlich nicht die Schaufel selbst, sondern nur der Stiel. Ich würde mich freuen, wenn ich Euch mit dieser DIY-Idee inspiriert habe. Und zeigt doch mal, was ihr so gebastelt habt. Viel Spaß dabei!

weiter mit: Mosaiksteinchen abbrechen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
1 Stunde
Bewertung:
5.00
Aufrufe:
4441
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Zange
Material:
  • Gartenschaufel
  • altes Geschirr
  • Mörtel

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.

Gesendet: 4 Jahre, 9 Monate her von Manuela82 #3634
Ich kann mich der Angie nur anschließen. Das ist eine super Idee und hat tatsächlich etwas von Hundertwasser. Demnächst werde ich alte Tassen und kaputtes Geschirr nicht direkt im Müll entsorgen sondern die Scherben lieber sammeln. Bringen schließlich auch Glück
Gesendet: 4 Jahre, 9 Monate her von angiedienette48 #3622
wunderschöne Idee und ich were sie nächstens nacharbeiten, da ich verschiedene Schaufeln habe, die ihrem ursprünglichen Zweck nicht mehr dienen (können)