Schritt 1
Abgebrochene Halterung abtrennen
Für die Reparatur wird als erstes der abgebrochene Halter mit z.B. einem Dremel weggefräst, die spätere Klebefläche aufgeraut und entfettet. Der Bereich im roten Kasten (siehe Bild im ersten Schritt) ...
Schritt 2
Neuen Halter anfertigen
Der neue Halter wird aus einem Stück Aluminiumwinkel hergestellt. Die Abmessungen des Winkels sind im Bild eingetragen. Die Öffnung im Winkel ist für den stehen gelassenen Teil des alten Halters vorge...
Schritt 3
Winkel aufbiegen
Der Winkel muss ein wenig aufgebogen werden (ca. 95 Grad) damit er richtig passt. Sollten noch originale Halter vorhanden sein, den neuen Halter anhalten, nach Augenmaß peilen und den neuen Halter sow...
Schritt 4
Halter ankleben
Der neue Halter wird dann mit einem spaltfüllendem Kleber angeklebt und leicht mit kleinen Schraubzwingen fixiert. Die Fixierung nicht zu stark anziehen, da sich sonst die Aufschäumung der Verkleidung...
Schritt 5
Neue Halter schwarz lackieren
Nachdem der Kleber ausgehärtet und die Fixierung abgebaut ist, sieht das Ergebnis so aus. Die montierte Türverkleidung hat in einigen Fällen im eingebauten Zustand einen kleinen Spalt zwischen Verklei...

Schritt 1 / 5 - Abgebrochene Halterung abtrennen

Für die Reparatur wird als erstes der abgebrochene Halter mit z.B. einem Dremel weggefräst, die spätere Klebefläche aufgeraut und entfettet. Der Bereich im roten Kasten (siehe Bild im ersten Schritt) bleibt stehen, damit die Chromleiste der Türverkleidung gehalten wird.

weiter mit: Neuen Halter anfertigen  ⇒
100% Zoom
Schwierigkeit:
mittel
Zeitbedarf:
50 Minuten
Bewertung:
0.00
Aufrufe:
2144
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
  • Schraubzwingen,
  • Zange,
  • Schraubendreher,
  • Schraubstock,
  • Dremel
Material:
  • Metallwinkel
  • Polyurethan-Dichtmasse

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.