Übersicht - Mehr Ordnung im Garten schaffen

Bei warmen Temperaturen wird die Freizeit am liebsten draußen im Garten verbracht. Der eigene Garten als Rückzugsort zum Entspannen. Ein stilles Plätzchen, eine Hängematte zwischen zwei Bäumen, umgeben von prachtvollen Blumen. So sieht wohl der Traum eines Gartens aus. Leider ähnelt der Garten oft viel mehr einem einzigen Chaos, denn um sich erst einmal ein blühendes Paradies zu schaffen werden einige Gartengeräte benötigt. Überall liegen im Garten verteilt Werkzeuge für die Gartenpflege, wie Rasenmäher und Heckenschere herum. Dazu kommen noch die Spielsachen der Kinder und das ganze Equipment für den Grill. Ein ansprechender Garten sieht anders aus.

Garten aufräumen- für mehr Ordnung und Ästhetik

Eigentlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten mit denen sich die Utensilien schnell verstauen lassen. Mit diesen Tipps wird der Garten wieder zu einem gemütlichen Ort.

Schutz vor Wind & Wetter

Schöne Möbel im Garten machen einen tollen Eindruck. Doch oft sind sie nach einer Saison witterungsbedingt nicht mehr hübsch anzusehen. Gerade bei Sitzauflagen ist dies zu sehen. Von der Sonne ausgebleicht, vom Regen in der Nacht am nächsten Tag nicht zu gebrauchen, oder sogar vom Winde verweht. Eine Auflagenbox bietet Stauraum und Schutz für Sitzbezüge.

Alleskönner Gartenhaus

Ein Gartenhaus ist ein regelrechter Alleskönner. Es würde sogar Platz für eine kleine Gartenparty bieten. Vor allem große Geräte, wie Grills oder Rasenmäher lassen sich hier verstecken. Damit nicht das ganze Gerümpel einfach in das Gartenhaus geschmissen wird und schlussendlich hier auch keine Ordnung herrscht, ist es wichtig zu strukturieren. Dabei sollten Haken zum Aufhängen von Schläuchen angebracht werden und Boxen für Kleinzeug  zur Verfügung stehen. Wichtig ist das Gartenhaus so zu wählen, dass es zum Garten passt und nicht den ganzen Platz des Gartens einnimmt.

Der Schrank im Garten

Umdenken ist angesagt. Warum sollte etwas, das im Haus selbstverständlich ist, nicht auch im Garten funktionieren? Ein Gartenschrank beansprucht deutlich weniger Platz als ein Gartenhaus und trotzdem bieten sie genug Raum, um wichtige Utensilien ordentlich aufzubewahren. Gerade für kleinere Gärten ist dieser Schrank eine gute Alternative. Natürlich sollte dieser Wetterfest sein.

Kaminholz richtig lagern

Kaminholz sollte gut gelüftet und trocken gelagert werden, damit man im Winter damit heizen kann. Regale in denen das Holz gelagert wird, sollten auch über Seitenschutz verfügen, sodass das Holz vor Regen geschütz ist. Diese Regal kann man an der Seite eines Gartenhauses anbauen, wodurch das Holz nicht mehr im Weg liegt.

Um sich diesen Sommer den Traum vom ordentlichen Garten zu erfüllen, sind also nur wenige Handgriffe nötig.



kein Vorschaubild vorhanden, daher ein Wawerkobild
Schwierigkeit:
 
Zeitbedarf:
 
Bewertung:
0.00
Aufrufe:
1372
bewerten:
Stern Stern Stern Stern Stern
Empfehlen:
Link zur Anleitung:
Anzeige

Einkaufsliste

Werkzeug:
keins
Material:
keins

Kommentare

An dieser Diskussion teilnehmen.
Bitte anmelden oder registrieren um an dieser Diskussion teilnehmen zu können.